RETAIL
Functional Food für Naschkatzen © foodspring (2)

Zu Weihnachten gibt es neben dem alljährlichen Adventkalender (heuer auch erstmals vegan) eine Protein-Cream mit Lebkuchengeschmack und ein Shakepulver mit Marzipan-/Zimtgeschmack.

© foodspring (2)

Zu Weihnachten gibt es neben dem alljährlichen Adventkalender (heuer auch erstmals vegan) eine Protein-Cream mit Lebkuchengeschmack und ein Shakepulver mit Marzipan-/Zimtgeschmack.

Redaktion 13.11.2020

Functional Food für Naschkatzen

Als Vorreiter des Protein-Booms hat sich foodspring am Markt etabliert – und liefert mittlerweile in 13 Länder.

••• Von Paul Hafner

WIEN / BERLIN. 2013 in Berlin gegründet, hat sich foodspring schnell am Markt etabliert. Spezialisiert auf Functional Food und primär über E-Commerce vertrieben, umfasst die Produktrange des Webshops neben Fitness-Klassikern wie Supplements und Shakepulver mittlerweile auch ein Sortiment an Snacks, Riegeln, Müslis und Backmischungen für Pizza, Pasta, Pancakes und Brot. Das Erfolgsrezept: Die Produkte schaffen den schwierigen Spagat zwischen fitnessfreundlichem Nährstoffverhältnis und gutem Geschmack.

Begonnen hat alles mit einem „egg” getauften Proteinpulver, das mit seiner Bio-Zertifizierung und Milch von neuseeländischen Weidekühen die Fitnessbranche im Sturm eroberte; sieben Jahre später ist foodspring nicht nur der Fitnessnische, sondern auch seinen Start-up-Schuhen entwachsen: Im Vorjahr gab der Lebensmittelriese Mars den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung bekannt.

Protein-Protagonist

Dem Eiweiß-Boom, der sich auch im heimischen LEH zeigt – man denke insbesondere an Produktlinien wie nöm Pro, Spar High Protein und die Crossbars von Neoh –, hat foodspring als Protagonist Vorschub geleistet. Stand bei Fitnesskost lange primär die Funktionalität im Vordergrund, kämpft foodspring für die Gleichstellung des Geschmacks – und will auch den Widerspruch zwischen „gesund” und „naschen” auflösen: Die jüngsten Produktlaunches, ein American Style-Cookie in den Sorten Weiße Schokolade/Mandel und Chocolate Chip, punkten mit viel Eiweiß, wenig Zucker und saftiger Konsistenz, der neue Lemon-Chia-Riegel mit komplettem Aminosäuren-Profil dank vier verschiedener Eiweißquellen.

Pünktlich zur Weihnachtszeit findet sich auch eine Xmas-Edition im Onlineshop wieder: Sie umfasst eine Protein-Cream mit Lebkuchengeschmack sowie ein Molkenproteinpulver, wahlweise mit würzigem Zimt- oder süßem Marzipangeschmack. Darüber hinaus gibt es auch heuer wieder den „24 Tage Fitness Feiern”-Adventkalender.

Corona als Motor

Angesichts der aktuellen Situation spricht foodspring-Mitgründer und Marketingleiter Marc Hermann von einer „stark spürbaren Verschiebung der Sales Richtung Online” und will auf die Herausforderungen der Konsumenten eingehen – und die Kommunikation dementsprechend anpassen: „Der Fokus liegt dabei auf unterschiedlichen Home-Workouts und vielfältigen Rezeptideen, die die Menschen anregen sollen, diese Zeit zu Hause bestmöglich und mit viel Abwechslung zu gestalten.” Auch mit Produktinnovationen darf gerechnet werden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL