RETAIL
#GoodTemptation für bewusste Genießer: Oppo-Eis © Oppo
© Oppo

Redaktion 20.04.2020

#GoodTemptation für bewusste Genießer: Oppo-Eis

Bis zu 60% weniger Kalorien, Zucker und Fett als herkömmliche Eiscreme.

WIEN. Pünktlich zum Eissaison-Auftakt geht das britische Unternehmen Oppo in die Genuss-Offensive und stellt seine europaweit beliebten Produkte nun auch in Österreich vor. Mit hervorragenden Werten im Geschmackstest punktet Oppo vor allem bei figurbewussten Eisfans. Die Eissaison beginnt! Dank Oppo ist nun auch in Österreich eine Aus- beziehungsweise Eiszeit ohne schlechtes Gewissen möglich. Die Lifestyle-Marke der englischen Brüder Harry und Charlie Thuillier verspricht eine #GoodTemptation – den maximalen Genuss mit preisgekröntem Geschmack – und ist seit kurzem auch in den österreichischen Kühlregalen erhältlich. Das unwiderstehlich leckere Oppo-Sortiment, das aus hochwertigen, natürlichen Zutaten hergestellt wird und durch signifikant reduzierte Mengen von Zucker und Kalorien punktet, gibt es in vier verschiedenen Sorten sowie als Eissticks exklusiv bei allen Spar-, Interspar- und Eurospar-Märkten in ganz Österreich.

Innovative Produktidee – Weltrekord als Inspiration
Die Idee für Oppo-Eis entstand im Jahr 2011 bei einem Weltrekordversuch: Die Brüder Harry und Charlie Thuillier reisten in ihren Kite-Buggys 1.000 km durch Brasilien. Als ihnen der Proviant ausging, ernährten sie sich von Kokosnüssen und Früchten der brasilianischen Küste. Der Weltrekord gelang und gleichzeitig wurde eine Unternehmensidee geboren: Nicht nur entlang der südamerikanischen Küste, sondern vor allem in der mit Zucker übersättigten westlichen Welt sollten Menschen die Möglichkeit haben, ohne schlechtes Gewissen Süßes essen zu dürfen. Wesentliche Anforderung der beiden Brüder: Alle Zutaten müssen sowohl nahrhaft als auch natürlichen Ursprungs sein; selbstverständlich mit minimalem Zucker- und Kaloriengehalt. „Nach mehr als zwei Jahren intensiver Entwicklungsarbeit und über 2.000 Rezepturen konnten wir 2013 die erste Oppo-Sorte präsentieren“, so Charlie Thuillier. Die #GoodTemptation war geboren. (siehe auch: https://www.oppobrothers.com/ourstory)

Zutaten natürlichen Ursprungs
Bei Oppo wird besonderer Wert darauf gelegt, dass alle Zutaten qualitativ hochwertig sind und einen natürlichen Ursprung haben: Natives, unraffiniertes Kokosöl, ohne Einsatz chemischer Hilfsmittel sowie frische Milch von Weidekühen direkt aus der Nähe der Produktionsstätten bilden die Kernzutaten des Oppo-Eises. Natürliche Stevia hat wenig Kalorien und verleiht dem Eis eine intensive Süße. Je nach Sorte wird die Oppo-Eiscreme beispielsweise mit zuckerfreier, belgischer Schokolade oder vitaminreichem Fruchtfleisch ergänzt. Exotische Früchte wie Baobab, die in den Sorten Oppo Madagassische Vanille und Oppo Salted Caramel Verwendung finden, sind reich an Vitamin C, B3, Zink und Antioxidantien. Das Salted Caramel-Eis beinhaltet wiederum eine ganz besondere Zutat – die peruanische Lucuma-Frucht. Das vitaminreiche "Gold der Inkas" verleiht dieser Sorte ihre Karamellnote. Die Frucht ist von Natur aus süß und hat gleichzeitig einen niedrigen glykämischen Index.2

Das Oppo-Eissortiment in Österreich
Oppo startet seinen Marken-Launch in Österreich mit den vier Geschmacksorten Vanilla Pecan Praline (Vanille-Pekannuss-Praline), Salted Caramel (Eis mit Salzkaramell- und Lucumageschmack), Colombian Chocolate & Hazelnut (Kolumbianische Schokolade & Haselnuss) und Raspberry & Vanilla (Himbeere & Vanille). Zu den in stylishen Bechern abgefüllten Eiscremes gesellen sich auch die Oppo-Eissticks. Die leckeren Erfrischungen am Stil gibt es als Dreier-Packung in den beiden Sorten Madagascan Vanilla & Roasted Almonds (Madagaskar-Vanille mit gerösteten Mandelstückchen) und Salted Caramel (Eis mit Salzkaramell- und Lucumageschmack). Pro Eisstick hat der unwiderstehliche Genuss nur ca. 100 Kalorien; der halbe Becher der Sorte Vanilla Pecan Praline verschont die Genießer mit nur 198 Kalorien vor schlechtem Gewissen.

Die 475 ml-Becher gibt es zum Preis von 5,99 €/Stück; die 3x80 ml-Eissticks kosten 3,99 €/Multipack.

Für eine süße Zeit daheim: Oppo Himbeere-Vanille Smoothie Bowl
Kaum eine Mahlzeit ist so vielseitig und individuell zu gestalten wie die beliebten Smoothie Bowls. Außerdem lassen sie sich als Frühstück, Mittagessen oder als „Snackification“ für zwischendurch genießen. Mit Oppo-Eis der Geschmackssorte Himbeere-Vanille können Beerenfans die eigene Bowl kreieren – schnell, einfach und dank der maximal 43 Kilokalorien pro Kugel sogar ganz ohne schlechtes Gewissen.

Zutaten

1 Becher Oppo Himbeere-Vanille
1 Handvoll Eiswürfel
50g frische Himbeeren
1 Banane
1 Schuss Milch (oder pflanzliche Alternative)
Toppings: nach Belieben (Nüsse, Kokoschips, Obst etc.)

Zubereitung:
In einem Mixer das Eis, die Eiswürfel und die Milch vermischen. Wenn die Masse glatt ist, Früchte und Banane dazugeben und erneut pürieren (eventuell etwas für das Topping aufheben). Für eine dünnere Konsistenz nach Wunsch mehr Milch hinzugeben. In eine Schüssel geben und mit Zutaten nach Belieben toppen. (red)

Weitere Rezeptideen unter: https://www.oppobrothers.com/recipe-blog


Über Oppo
Das Unternehmen Oppo Brothers und die Marke Oppo-Eis wurde im Jahr 2014 in London von den Brüdern Harry und Charlie Thuillier gegründet. Heute gehört Oppo zu den beliebtesten Eismarken Englands und ist mittlerweile auch in Irland, Frankreich, Singapur, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Finnland, Serbien, Deutschland und Österreich erhältlich.
https://www.oppobrothers.com/
https://www.oppobrothers.com/dach
https://www.instagram.com/oppobrothers/

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL