RETAIL
Green Brands Austria-Siegel für Lidl-Biomarke „Ein gutes Stück Heimat“ © Lidl Österreich

Norbert Lux, Geschäftsführer Green Brands, übergab die Auszeichnung an Karsten Kremer, Geschäftsleiter Einkauf & Marketing bei Lidl Österreich.

© Lidl Österreich

Norbert Lux, Geschäftsführer Green Brands, übergab die Auszeichnung an Karsten Kremer, Geschäftsleiter Einkauf & Marketing bei Lidl Österreich.

Redaktion 16.03.2022

Green Brands Austria-Siegel für Lidl-Biomarke „Ein gutes Stück Heimat“

Die heimische Lidl Bio-Eigenmarke wurde mit dem internationalen Nachhaltigkeitssiegel „Green Brands Austria“ ausgezeichnet.

VEITSBRONN / WIEN. Green Brands ist eine internationale, unabhängige und selbstständige Markenbewertungs-Organisation der Europäischen Union und verleiht das Green Brands-Gütesiegel an Unternehmen oder Produkte für ökologische Nachhaltigkeit. Die Organisation arbeitet in enger Zusammenarbeit mit unabhängigen Institutionen und Gesellschaften im Umweltschutz-, Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Bereich. Für die Auszeichnung müssen die Produkte einen umfangreichen Validierungsprozess auf Lieferantenebene durchlaufen. Dabei werden beispielsweise die Rohstoffgewinnung und der Transport, der Energie- und Ressourcenverbrauch, aber auch Emissionen, Abfallstrategie und produktbezogene Zertifizierungen genau betrachtet.

„Aufgrund der Vielzahl von Siegeln ist es für die Verbraucherinnen und Verbraucher oft sehr schwer, den Durchblick zu behalten, zumal leider viel Greenwashing betrieben wird. Das Green Brands-Siegel ist eine geschützte EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit mit einem transparenten Verfahren, bei dem alle die Bedingungen und die Inhalte der Zertifizierung einsehen können“, so Norbert Lux, Geschäftsführer von Green Brands Austria. Erst bei Erreichen einer Benchmark auf dem Green Brands-Index entscheidet die hochrangige Jury als finale Instanz über die Auszeichnung und Verleihung des Siegels. „Auch wenn in Sachen Klimaschutz immer Luft nach oben ist, setzen wir mit ‚Ein gutes Stück Heimat‘ einen hohen Standard. Die Auszeichnung als Green Brands bestätigt das. Das freut uns und ist gleichzeitig Auftrag, dass wir in dieser Hinsicht in Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten noch besser werden“, so Karsten Kremer, Geschäftsleiter Einkauf & Marketing bei Lidl Österreich.

„Ein gutes Stück Heimat“: 100% bio, 100% aus Österreich, 100% klimaneutral
„Ein gutes Stück Heimat“ steht für Regionalität und 100% Bio-Qualität aus Österreich. Bereits seit Ende 2020 ist die gesamte Marke klimaneutral. Möglich wird das durch die Zusammenarbeit mit dem internationalen Experten ClimatePartner. Anfallende Emissionen, die durch die Produktion, die Verpackungen und den Transport entstehen, werden durch ClimatePartner erhoben und unvermeidbare Emissionen über zertifizierte Klimaschutzprojekte, zum Beispiel in den österreichischen Alpen, ausgeglichen.

Lidl Österreich kompensiert nicht nur den CO2-Fußabdruck der „Ein gutes Stück Heimat“-Produkte, sondern geht auch in den Dialog mit den entsprechenden Lieferanten und Produzenten. Ziel ist es, die CO2-Emissionen entlang der gesamten Produktionskette mittel- und langfristig zu reduzieren und nicht nur zu kompensieren. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL