RETAIL
Großhändler Conad wird zur größten Supermarktkette in Italien © Conad
© Conad

Redaktion 15.05.2019

Großhändler Conad wird zur größten Supermarktkette in Italien

Das Riesenunternehmen mit 17,1 Mrd. Euro Jahresumsatz wird größer als Coop - grünes Licht der Kartellbehörden steht noch aus.

ROM. Die italienische Großhandelskette Conad, die 2014 bereits 50 Billa-Supermärkte in Italien vom deutschen Rewe-Konzern erworben hat, rückt zur größten italienischen Supermarktkette auf. Conad schloss ein Abkommen mit der französischen Gruppe Auchan Retail über den Erwerb von 1.600 Supermärkten mit den Marken Auchan und Simply ab.

Der Deal müsse erst von den italienischen Kartellbehörden genehmigt werden, teilte Conad in am Dienstag in einer Presseaussendung mit. Dank der Akquisition rücke Conad mit einem Marktanteil von 19 Prozent und einem Jahresumsatz von 17,1 Mrd. Euro zu Italiens größter Supermarktkette vor der Genossenschaft Coop auf.

Conad meldete für 2018 mit 3.300 Supermärkten einen Umsatz von 13,4 Mrd. Euro. Auchan verzeichnete in Italien mit 1.600 Supermärkten einen Umsatz von 3,7 Mrd. Euro. Auchan beschäftigt in Italien 18.000 Mitarbeiter. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL