RETAIL
Grüne Woche mit österreichischer Beteiligung © Messe Berlin

Die Grüne Woche findet heuer zum 83. Mal statt.

© Messe Berlin

Die Grüne Woche findet heuer zum 83. Mal statt.

Redaktion 16.01.2018

Grüne Woche mit österreichischer Beteiligung

Am Donnerstagabend wird die Agrar- und Nahrungsmittelschau eröffnet.

WIEN/BERLIN. Am Donnerstagabend, 18. Jänner 2018, wird die 83. Grüne Woche in Berlin eröffnet. Die riesige Agrarmesse hat sich in Richtung Nahrungsmittelindustrie gewandelt und dauert heuer - auch wieder mit österreichischer Beteiligung - bis zum 28. Jänner. Es geht kulinarisch und landwirtschaftlich um die Welt, Gartenbau ist ebenfalls ein Thema.

Die Grüne Woche ist sowohl eine Besucher- als auch um eine Fachmesse. Mehr als 1.600 Aussteller aus mehr als 60 Ländern sind angekündigt. Partnerland ist heuer Bulgarien, und es gibt 300 Fachveranstaltungen. Aus Österreich kommen knapp 40 Aussteller, darunter befinden sich alle Bundesländer außer Wien und „Urlaub am Bauernhof“. Kulinarisch dreht sich alles um klassische Austro-Spezialitäten wie Wein, Wurst-, Speck- und Käsevariationen. (red/APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL