RETAIL
Heimische Waffelwaren erobern den Big Apple © Auer-Blaschke

Auf der Summer Fancy Food Show 2019 hat der heimische Süßwarenhersteller Auer unter anderem die Auer Tortenecken „à la Mozart“ im Gepäck.

© Auer-Blaschke

Auf der Summer Fancy Food Show 2019 hat der heimische Süßwarenhersteller Auer unter anderem die Auer Tortenecken „à la Mozart“ im Gepäck.

Redaktion 21.05.2019

Heimische Waffelwaren erobern den Big Apple

Auer repräsentiert Österreich auf der Summer Fancy Food Show 2019 in New York City.

NEW YORK. Von 23. bis 25. Juni 2019 findet die Fancy Food Show, initiiert von der US-amerikanischen Specialty Food Association, in New York City statt – und das zum bereits 65. Mal. Unter den rund 2.400 Ausstellern aus 50 Ländern befindet sich auch das heimische Traditionsunternehmen Auer. Mit im Gepäck des Süßwarenherstellers: die berühmten Auer Tortenecken in der Geschmacksrichtung „à la Mozart“, die zwei der schönsten Dinge der Welt vereinen: Musik und süße Versuchungen.

Der Süßwarenhersteller Auer zählt zu den absoluten Waffelexperten – sowohl in Österreich, als auch über die heimischen Grenzen hinweg. Mittlerweile genießt man die heimischen Süßspeisen weltweit – in den USA, Japan oder im Mittleren Osten zum Beispiel greifen Naschkatzen gerne zu Tortenecken, Baumstämmen und dem umfangreichen Auer-Eiswaffelsortiment. Und so zeigt Auer heuer auch bei der renommierten Summer Fancy Food Show 2019 in New York City Präsenz. Jutta Mittermair, Head of Corporate Communications bei Auer, erklärt dazu: „Wir können es kaum erwarten, bei der Summer Fancy Food Show in New York City dabei zu sein, den Lieferanten und Einkäufer aus aller Welt unser umfangreiches Produktportolio vorzustellen und uns inspirieren zu lassen.“

Musik trifft auf Genuss
Im Fokus der Auer-Präsenz auf der Summer Fancy Food Show 2019 stehen insbesondere die Auer Tortenecken, deren Erfolgsrezept in der Sorte „Classic“ bereits seit 99 Jahren aus zarten Waffelblättern und einer erlesenen Haselnusscreme besteht. Die BesucherInnen der Messe im New Yorker Jacob K. Javits Convention Center erwartet jedoch auch eine typisch österreichische Produktinnovation: Die Auer Tortenecken in der Geschmacksrichtung „à la Mozart“. Mit ihnen verbindet Auer zwei der wohl schönsten Dinge der Welt: Genuss und ein Stück österreichischer Musikgeschichte, verkörpert durch Wolfgang Amadeus Mozart. „Wir sind überzeugt davon, dass dieses Produkt auf der Summer Fancy Food Show 2019 in New York City ebenso gut ankommen wird, wie bei den Österreichern“, schließt Mittermair. (red)

www.auer-blaschke.at


 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL