RETAIL
Hervis macht Trendsportart Stand Up Paddling teamfähig © Hervis
© Hervis

Redaktion 24.07.2019

Hervis macht Trendsportart Stand Up Paddling teamfähig

Geselligen Wasserratten bietet Hervis Stand Up Paddle für acht Personen.

SALZBURG. Die Trendsportart Stand Up Paddling erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist von den Gewässern des Landes nicht mehr wegzudenken. Ursprünglich als Fortbewegungsmaßnahme polynesischer Fischer gedacht, paddeln heute Groß und Klein auf dem surfbrettähnlichen Board. Hervis bietet nicht nur eine große Auswahl an Stand Up Paddles jeder Größe und Farbe, sondern auch eine Produktsensation für ganze SUP-Teams: Das Stand Up Paddle für acht Personen – das Riesen SUP.

Im Gegensatz zu anderen Wassersportarten ist Stand Up Paddling, kurz SUP, nicht auf Wind und Wellen angewiesen, denn auch bei Flaute kann einfach drauf los gepaddelt werden. Ein weiterer Grund für den enormen Zuspruch im SUP-Bereich ist laut Hervis der einfache Zugang zur Sportart, denn weder Fahrverbote noch eine Altersbegrenzung schränken die Benutzung von SUPs ein. Zudem ist der Trendsport leistbar, sowohl im Kauf- als auch als Mietobjekt, wie es bei Hervis im Sinne der „sharing economy“ exklusiv angeboten wird.

„Österreichs Landschaft ist geprägt von Seenlandschaften in jedem Bundesland, so kann Standup-Paddeln vielerorts einfach und unkompliziert ausgeübt werden. Durch den einfachen Zugang zu der Trendsportart ist die Nachfrage enorm. Mit dem Stand Up Paddle für acht Personen wollen wir unseren wasserbegeisterten Kundinnen und Kunden eine weitere Möglichkeit zur Ausübung dieses Sports bieten, der somit in einer Gruppe erlebt werden und sogar für Teambuildings genutzt werden kann. Wie beliebt Stand-Up-Paddles bei den Österreicherinnen und Österreichern sind, zeigt sich auch in unseren Verkaufszahlen, die ein Wachstum von 25% seit Juni aufweisen. Doch sehen wir auch eine größere Nachfrage bei unserem ,Mieten statt Kaufen‘-Angebot, das von unseren Kunden sehr gerne in Anspruch genommen wird,“ so Alfred Eichblatt, Hervis-Geschäftsführer.

Mieten statt kaufen
Stand Up Paddles sind natürlich nicht ganz günstig. Aus diesem Grund bietet Hervis seinen Kunden die Miete des „Riesen SUP“ an, die schon ab einem Tag gemietet werden können. An 20 Standorten in ganz Österreich werden SUPs ab 80,00 Euro pro Tag verliehen. Der Prozess ist unkompliziert und flexibel, wovon vor allem die Planung für Ausflüge oder Urlaube erleichtert wird. Zudem profitieren Kunden bei der Miete eines SUPs, das neue Sportgerät bei Kaufinteresse auszuprobieren und zu testen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL