RETAIL
Interspar-Restaurant Bürs wiedereröffnet © Interspar/Christof Lackner

Interspar Bürs

© Interspar/Christof Lackner

Interspar Bürs

Redaktion 17.10.2018

Interspar-Restaurant Bürs wiedereröffnet

Frische Köstlichkeiten und regionale Leckerbissen im Zimbapark.

BÜRS. Nach dreimonatigen Renovierungs- und Umbauarbeiten eröffnete das beliebte Interspar-Restaurant in Bludenz-Bürs am 16. Oktober wieder seine Pforten. In neuem und freundlichen Ambiente haben die Gäste die Wahl zwischen italienischer Pasta und österreichischen Köstlichkeiten sowie vegetarischen Leckerbissen. Ein zusätzliches Highlight stellt der Kids Club direkt vor dem Restaurant dar.

Restaurantleiter Albert Böckle und sein Team aus 31 Mitarbeitenden freuten sich gemeinsam mit Interspar-Restaurant-Regionalleiter Christoph Maurer, ihre Gäste im neuen Restaurant begrüßen zu dürfen. Dort bieten knapp 260 Sitzplätze den Besucherinnen und Besuchern eine angenehme Atmosphäre für eine kulinarische Stärkung.

Regionale Schmankerl und italienische Köstlichkeiten
Neben heimischen Klassikern wie ofenfrischen Schweinsbraten und schmackhaften Grillgerichten wird den Gästen am Salatbuffet eine umfangreiche Auswahl geboten. Mediterranes Flair bringt die neue Pasta-Station ins Restaurant – hier werden auf Bestellung original italienische Teigwaren frisch zubereitet und ein Hauch von Sommerurlaub aufgetischt. An der beliebten Schmankerlstation finden sich auch schmackhafte vegetarische Gerichte.

Kaffeehausatmosphäre und Platz für kleine Abenteurer
Am Eingang des Restaurants befindet sich die vorgelagerte Kaffeebar, die Gäste zu einem Zwischenstopp mit Espresso, Cappuccino und verführerischen Mehlspeisen einlädt. Auch die kleinen Gäste des Shopping-Centers kommen auf ihre Kosten – nach einer Stärkung können sich Kinder bis 4 Jahre im Mini Lollipop, einem Indoor-Spielplatz des Zimbaparks, direkt vor dem Restaurant austoben. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL