RETAIL
Intersport Winninger: Große Pläne für die Mariahilfer Straße © Erste Group

Intersport Winninger in derMariahilferstrasse

© Erste Group

Intersport Winninger in derMariahilferstrasse

Redaktion 06.08.2020

Intersport Winninger: Große Pläne für die Mariahilfer Straße

Europas modernster Intersport Erlebnis-Store öffnet im Frühling 2021 in Wien seine Pforten.

WIEN. In den Räumlichkeiten der von der Erste Group Immorent verwalteten Immobilie Mariahilfer Straße 41-43 in 1060 Wien bietet das österreichische Familienunternehmen Intersport Winninger auf über 3.500m² ein Premium Sportsortiment an: Sportlicher Schwerpunkt wird auf den Bereichen Bike, Running, Outdoor, Fitness und Ski Alpin liegen. Den Kunden stehen vor Ort Testmöglichkeiten, eine kompetente Fachberatung sowie Premium-Dienstleistungen zur Verfügung. Diese große Fläche wird in den nächsten Monaten unter der Steuerung der Erste Group Immorent umgebaut und saniert. "Mit dieser hochkarätigen Vermietung und Projektsteuerung unterstreicht die Erste Group Immorent erneut ihr Können als umfassender Real Estate Spezialist“, so Wolfgang Hausner, Geschäftsführer der Erste Group Immorent.

Die Shopfläche des zukünftigen Intersport Winninger Standorts befindet sich in hochfrequentierter Lage auf der längsten Einkaufsstraße Wiens: an der Kreuzung Mariahilfer Straße und Stiftgasse. Nur wenige Gehminuten von der U3-Station Neubaugasse entfernt, liegt der Erlebnisshop gut erreichbar für die bis zu 70.000 Passanten, die täglich auf der Mariahilfer Straße ihre Einkäufe tätigen.

„Wir eröffnen das beste Sporthaus in der besten Lage mitten in Wien. Nach einer gewissen Anlaufphase, hoffen wir auf den umsatzstärksten Intersport Shop weltweit“, so Geschäftsführer Roman Winninger. Zur Eröffnung von Intersport Winningers 15. Österreich-Standort und fünfter Filiale in Wien wird Mitte März 2021 hochrangige internationale und nationale Sportprominenz erwartet. Intersport Winninger ist und bleibt ein reines Familienunternehmen, das bereits in der dritten und vierten Generation geführt wird und auch auf eine fünfte Generation zählen kann.

„Die Realisierung neuer und ambitionierter Ideen für den Einzelhandel sind für uns immer Herzensprojekte – besonders in Zusammenarbeit mit so einem traditionsreichen und erfolgreichen Partner wie Intersport Winninger“, stellt Hausner fest. „Gerade in der jetzigen doch anspruchsvollen Zeit, ist diese langfristige Vermietung ein positives Statement an den Standort Wien und Ausdruck von einem großes Vertrauen in die Vermieterrolle der Erste Group Immorent, die in Österreich mehr als 660 Immobilienleasing- und Eigenobjekte verwaltet.“

Die Erste Group Immorent GmbH ist seit fast 50 Jahren Spezialist für Büro- und Gewerbeimmobilien, Business- und Logistikparks, gewerblichen Wohnbau sowie Kommunal- und Infrastrukturprojekte in Österreich und Kernmärkten der Erste Group. Aktuell sind rund 125 Mitarbeiter im In- und Ausland in den Bereichen Immobilien-Leasing, Asset Management sowie Technical Advisory aktiv. In Österreich verwaltet die Tochter der Erste Group ein Portfolio von über 660 Leasingobjekten. Flagship-Projekte der Erste Group Immorent der jüngsten Zeit sind etwa der Erste Campus beim Wiener Hauptbahnhof, Silo Offices Park in Wien-Liesing, Sirius I in Belgrad, das Enterprise Office Center und der Futurama Business Park in Prag, die Laurus Offices in Budapest sowie in der Slowakei der Immopark Žilina und der Immopark Kosice.

Intersport Winninger ist ein österreichisches Familienunternehmen, deren Geschichte in die Zwischenkriegszeit zurückreicht. Aus der damals gegründeten Sattlerei wurde in den 1960er Jahren mit der Produktion von Fußbällen, Turnmatten und Skistöcken begonnen. Parallel dazu startete der Handel mit Sportartikeln. Vergangenen Herbst übernahm Intersport Winninger das Fachgeschäft in der PlusCity und eröffnete in der Linzer Landstraße auf 2.500m² einen Sportshop. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL