RETAIL
Julius Meinl gründet Tochtergesellschaft in Frankreich © Julius Meinl / Katharina Schiffl

CEO Marcel Löffler

© Julius Meinl / Katharina Schiffl

CEO Marcel Löffler

Redaktion 17.12.2019

Julius Meinl gründet Tochtergesellschaft in Frankreich

Der Wiener Traditionsröster Julius Meinl baut seine weltweite Präsenz zügig aus.

WIEN. Mit der jetzt neu gegründeten Tochtergesellschaft in Frankreich ist das Wiener Familienunternehmen in 21 Ländern der Erde mit eigenen Töchtern präsent. Allein in den letzten drei Jahren wurden sechs neue Tochtergesellschaften in Bulgarien, USA, China, Dubai und Polen und jetzt eben in Frankreich gegründet. In weiteren 50 Ländern ist der engagierte Botschafter der Wiener Kaffeehauskultur mit Vertriebspartnern vor Ort.

Kürzlich wurde das neue Office in Lyon eröffnet. Die Markterschließung fokussiert zu Beginn auf Südfrankreich, im südlichen Bordeaux bis nach Lyon. Parallel dazu setzt Julius Meinl erste Schritte im Norden, in Lille und an der Kanalküste in der Region rund um die nördlichste Stadt Frankreichs Dunkerque. Weitere Kernregionen werden in Zusammenarbeit mit exklusiven Vertriebspartnern erschlossen.

Marcel Löffler, CEO Julius Meinl Coffee Group: „Frankreich ist ein großer Markt, der siebent größte weltweit. Auch hier geht der Trend Richtung Premium. Uns kommt das als weltweiter Partner der Top-Gastronomie sehr entgegen. Wir konzentrieren uns derzeit auf Lyon und die Region Rhône-Alpes, die an die Schweiz und Italien grenzt. Was mich persönlich besonders freut, ist, dass unsere Stärken Top-Qualität, Maschinen Service und Training vor Ort am Siebträger auch in Frankreich unsere zentralen Erfolgsfaktoren sind.“

Jerome Pastre, Vice President Western Europe und Middle East & North Africa: „Die Marke Julius Meinl wird in Frankreich stark mit Wien, der traditionsreichen Wiener Kaffeehauskultur, mit Geschichte, Kunst und Kultur verbunden. Darüber hinaus ist es die ausgeprägte Genusskultur, die Frankreich und Österreich gemeinsam haben. Nicht umsonst wird im Hilton Opéra in Paris heute bereits Julius Meinl Kaffee serviert. Unser Fokus liegt auf der Top-Gastronomie. Wir sehen, dass wir damit nicht nur weltweit sondern auch in Frankreich auf dem richtigen Weg sind.“

Daten & Fakten Julius Meinl Coffee Group:
• Unternehmensgründung 1862
• Rund 1000 Mitarbeiter weltweit, davon etwa ein Fünftel in Österreich
• Vermarktung in mehr als 70 Ländern weltweit, davon in mehr als 40 Ländern unter den führenden Premium-Kaffeemarken
• Marktführer in Österreich, Russland, den Adriatics, CEE, Rumänien und Dubai
• Weltweit rund 50.000 Kunden
• Manufaktur in Wien (Österreich) und Rösterei Vicenza (Italien)
• Umsatz im Jahr 2018: EUR 178,4 Mio.

Weitere Informationen zu Julius Meinl und der inspirierenden Kraft der Wiener Kaffeehauskultur unter: www.meinlkaffee.at
und www.meinlcoffee.com
(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL