RETAIL
Ketofabrik verkauft den einmillionsten Riegel © Ketofabrik
© Ketofabrik

Redaktion 28.06.2021

Ketofabrik verkauft den einmillionsten Riegel

Das Start-up-Unternehmen erreicht einen Meilenstein mit ihren Keto on the Go-Riegeln.

WIEN. Nicht ohne Grund darf sich die Ketofabrik stolz eines der erfolgreichsten Food Start Ups der Rewe Group Österreich nennen. Ein Erfolgskonzept von Beginn an: Seit dem Markteintritt in Österreich Mitte 2020 wurden bereits
1 Mio. Keto-Riegel verkauft – ein Grund zum Feiern für die Ketofabrik-Gründer und alle Fans aus der Keto-Community.

Ganz nach dem Motto "Neverstop" erfolgreich
Ein weiterer Meilenstein auf dem Keto-Weg ist erreicht: 1 Mio. Keto-Riegel wurden in ganz Österreich verkauft. Die Keto on the go-Riegel mit nur 1 g Zucker bewirken Großes: Im Vergleich zu herkömmlichen Kokos-Schokoriegeln wurden mit dem geknackten Ziel an 1 Mio. verkauften Keto-Riegeln ganze 15 t Zucker eingespart. Kundenen der Handelsfirmen Billa, Billa Plus und Bipa zeigen sich vom genüsslichen Geschmack der gesunden Schokoalternative begeistert. Der „Keto Way of Life“ ist damit auch in Österreich angekommen. Und Keto-Fans dürfen sich freuen: Denn die Keto on the go-Riegel sind ab sofort auch im 3er-Riegel Pack erhältlich.

Durch das Rewe Start-up-Ticket von Markus Kuntke aus der Puls 4 Show „2 Minuten 2 Millionen“ konnte die Ketofabrik optimal in den Handel starten.

Auch Investor Martin Rohla zeigt sich begeistert: „Die Verkaufszahlen haben alle positiven Erwartungen weit überschritten.“ „Mit der Listung bei Billa, Bipa, Billa Plus, den Tankstellenshops und weiteren Partnern konnten wir uns in einem umkämpften Markt schnell etablieren“, erklärt Mitgründer Dusan Milekic. „Wir merken auch, dass die Bekanntheit von und das Interesse an Ketogener Ernährung steigt. Uns freut es, dass wir einen Teil dazu beitragen können“, ergänzt Geschäftspartner Slobodan Stojanovic.

„Unsere Keto-Riegel mischen die befüllten Supermarkt-Kassen mit einem zuckerarmen Produkt auf, das auch noch super schmeckt. Unsere Keto-Riegel sind mittlerweile zum Kassenschlager geworden“, zeigt sich Ketofabrik-Mitgründer Nicola Di Loreto erfreut.

Unterstützung bei der Finanzplanung bekam das junge Team durch Birgit Polster von der Erste Bank, die den Ketofabrik-Gründern mit ihrer Expertise immer zur Seite steht: „Sich in dem hoch umkämpften Schokoriegel-Markt mit Branchenriesen anzulegen und so einen Erfolg zu erzielen, ist großartig. Für mich ein Erfolgsbeispiel wie ein super Team mit sehr guter Vorbereitung, Planung und offener Kommunikation mit uns als Bank hier richtig abheben konnte“, so die Start-up-Finanzierungs-Expertin der Erste Bank.

Auch online ist die Nachfrage nach den zuckerarmen Keto-Produkten groß: Bei dem Online-Riesen Amazon ist der Keto-Riegel der Bestseller in der Ketogenen-Sparte. Und natürlich erfreuen sich die Ketogenen-Spitzenprodukte ebenso auf dem eigenen Ketofabrik Online-Shop www.Ketofabrik.com großer Beliebtheit, welcher mehr als ein Drittel des gesamten Absatzes ausmacht.

Auf dem großen Erfolg wollen sich die Ketofabrik-Gründer allerdings nicht ausruhen. „Das erste Jahr ist unglaublich gelaufen. Es vergeht kein Tag, an dem nicht etwas Neues passiert. Die Reise motiviert uns und gibt uns enorm viel Energie, um unsere Visionen zu verwirklichen. Wir sind noch jung im Markt, aber wir bemerken, was wir im Team und die Ketofabrik als Lebenseinstellung bewirken können“, erzählt Dusan.

Nach dem Motto „Neverstop“ sind die drei Freunde aus Studienzeiten bereit für die nächsten Schritte: Keto-Mitgründer Nicola Di Loreto aus Norddeutschland zieht es zurück in seine Heimat; sein Herzensprojekt, die Ketofabrik, begleitet ihn dabei. „Wir konnten Österreich für uns gewinnen und jetzt werden wir Deutschland eine Chance geben, bewusst, Ketogen und zuckerärmer snacken zu können“, freut sich Nicola.

Nach den boomenden Keto on the go-Riegeln, welche bei Billa, Billa Plus und Bipa ab sofort auch im 3er-Pack erhältlich sind, mischt die Ketofabrik mit neuen Ketogenen Produkten auf. Peanut-Fans aufgepasst: Die beiden Geschmacksrichtungen bekommen Zuwachs; bald wird die neue Sorte Keto on the go – Chocolate Peanut Chocolate Bar erhältlich sein, natürlich auch mit nur 1 g Zucker pro Riegel. Auch für eine kalorienarme Erfrischung ist ab sofort gesorgt; hier liefert die Ketofabrik ihre brandneuen Ice Lollies und sorgt für die perfekte zuckerarme Abkühlung – mit gutem Gewissen.

Die Ketogenen Snacks, welche regional in Österreich bei Gutschermühle in Traismauer produziert werden, überzeugen mit dem Grundsatz „mehr vom Leben, weniger Zucker“: Im Vergleich zu konventionellen Schoko-Riegeln beinhalten die Produkte der Ketofabrik bis zu 90% weniger Zucker – mit 100% Geschmack. Auch der Preis überzeugt bei den hochwertigen Keto-Produkten. Sorgenfreies Naschen auf allen Ebenen ist garantiert!

Die Ketofabrik sticht – abgesehen von Qualität und Innovation – besonders durch ihren Teamgeist hervor. Heinrich Prokop sind die drei Jungunternehmer bereits im Studium an der FH in Salzburg aufgefallen. „Bei den Jungs merkt man, was ein starkes Team schaffen kann“, erzählt der Founder von Clever Clover. Von Anfang an haben die drei Studien-Freunde an ihren Traum geglaubt: Ein zuckerarmes, Ketogenes Produkt schaffen, das der Keto-Community und allen, die sich bewusst ernähren wollen, eine leckere Naschoption bereitstellt. Mittlerweile geben die Ketofabrik-Gründer ihr Wissen rund um die Ketogene Ernährung auch auf YouTube und mit einem eigenen Blog weiter.

Obwohl die Ketofabrik-Gründer in ihrem ersten Jahr als Unternehmen mit der Coronakrise konfrontiert wurden, befindet sich das Team in einer Aufschwungphase: „In dieser schwierigen Zeit mussten wir mit unseren Partnern umdenken. Zurückblickend haben wir aber genau richtig gehandelt“, berichtet Slobodan. „Als Team sehen wir jede Hürde als Herausforderung, die wir zusammen lösen. Das hat uns Kraft gegeben, die wir mit anderen teilen wollen.“

Die Ketofabrik hat es sich zur Aufgabe gemacht, andere Menschen mit ihrem Erfolg anzustecken und zu unterstützen. Derzeit sind die drei Freunde auf der Suche nach einem passenden Projekt, welches sie mit dem Verkauf ihrer Produkte unterstützen möchten. „Gerade in Zeiten von Corona müssen wir als Gesellschaft zusammenhalten“, sind sich die Ketofabrik-Gründer einig.

Keto on the go-Riegel
Für alle, die unterwegs gesund und Ketogen naschen wollen, hält die Ketofabrik mit ihren Keto on the go-Riegeln in zwei leckeren Sorten, den perfekten Snack für zwischendurch bereit: ein Keto on the go-Riegel enthält nur 1 g Zucker bei 100% Geschmack. So können auch alle Keto-Fans mit gutem Gewissen naschen.

Die Keto on the go-Riegel sind um je 1,49 € bei Bipa, Billa Plus und Billa sowie in einer Zwanziger-Box für 29,80 € auf www.Ketofabrik.com erhältlich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL