RETAIL
Kindermasken der Hygiene Austria bei Billa, Merkur, Penny, Bipa und Sutterlüty erhältlich © Robert Harson / Rewe-Group
© Robert Harson / Rewe-Group

Redaktion 10.09.2020

Kindermasken der Hygiene Austria bei Billa, Merkur, Penny, Bipa und Sutterlüty erhältlich

Ab sofort werden hochqualitative Schutzmasken aus österreichischer Produktion für Kinder und Erwachsene in den Handelsfirmen der Rewe Group Österreich angeboten.

WR. NEUDORF. Ab sofort bieten die Handelsfirmen der Rewe Group in Österreich heimisch produzierte Schutzmasken der Hygiene Austria LP GmbH an. Die bunten Kindermasken „made in Austria“ sind in 10er-Packungen bei Billa, Merkur, Penny, Bipa und Sutterlüty zu einem Verkaufspreis von € 6,99 erhältlich. Die Mund-Nasen-Schutzmasken für Erwachsene sind zu € 5,99 (10-er Packung) bei Merkur zu kaufen.

„Pünktlich zu Schulbeginn können wir bunte Masken für Kinder und Schutzmasken für Erwachsene in höchster Qualität aus Österreich anbieten und damit einen wichtigen Beitrag zu einem sicheren Start in den Herbst leisten“, so Marcel Haraszti, Vorstand der Rewe International AG.

Verstärkte Nachfrage von qualitativ hochwertigen Kinder-Schutzmasken zu Schulbeginn
Schüler in Wien, Niederösterreich und Burgenland hatten gestern bereits ihren ersten Schultag. In wenigen Tagen beginnt die Schule auch in den restlichen Bundesländern, wobei es wieder zu vermehrten Zusammentreffen größerer Menschenmengen kommen wird. Daher ist es umso wichtiger, Kinder und Erwachsene zu schützen und noch genauer auf die Einhaltung der Hygienerichtlinien zu achten. „Der Schulstart für rund 1,1 Mio. Schulkinder zeigt den hohen Bedarf an Schutzmasken in ganz Österreich. Wir sind auf eine erhöhte Nachfrage an Kinder- und Erwachsenenmasken vorbereitet“, zeigt sich Tino Wieser, Geschäftsführer der Hygiene Austria LP GmbH, zuversichtlich.

Zertifizierte Schutzmasken
Alle Masken der Hygiene Austria LP GmbH unterliegen hohen Qualitätsprüfungen und sind durch den TÜV zertifiziert. Gemäß des Analyseberichtes des TÜVs beträgt die bakterielle Filterleistung der MNS-Masken der Hygiene Austria über 99% und bieten damit einen überdurchschnittlich hohen Schutz. „Wir freuen uns, dass wir die Rewe Group Österreich zu unseren Partnern zählen dürfen. Wir setzen damit einen weiteren wichtigen Schritt zur Versorgungssicherheit in Österreich für Österreich“, zeigt sich Tino Wieser, Geschäftsführer der Hygiene Austria LP GmbH, stolz über die Qualität seiner heimisch produzierten Schutzmasken in Wiener Neudorf.

Über Hygiene Austria LP GmbH
Die Hygiene Austria LP GmbH wurde am 24. April 2020 von der Lenzing AG und der Palmers Textil AG als Hygienekompetenzzentrum mit dem Ziel gegründet, am ehemaligen Produktionsstandort von Palmers in Wiener Neudorf bei Wien eine schnelle und unabhängige Produktion von Hygieneartikeln zu errichten. Das Unternehmen, an dem die Lenzing AG 50,1% und die Palmers Textil AG 49,9% hält, stellt sogenannte Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) und OP-Schutzmasken der Klasse EN14683 mit einer monatlichen Kapazität von 12 Mio. Stück her. Bereits etwa sechs Wochen nach der Entscheidung zur Produktion rollten erste Masken vom Band. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL