RETAIL
Kotányi führt Newsletter ein © Eduared Ferenczi

Dominik Mattes, Director Marketing & Innovation bei Kotányi

© Eduared Ferenczi

Dominik Mattes, Director Marketing & Innovation bei Kotányi

Redaktion 19.08.2019

Kotányi führt Newsletter ein

E-Mail-Marketing-Spezialist eyepin soll für „Würze im Posteingang“ sorgen.

WIEN/WOLKERSDORF. Kotányi will nicht nur die Marktführerschaft in heimischen Gewürzregalen behaupten, sondern auch im Posteingang der Österreicher zu finden sein: E-Mail Marketing-Spezialist eyepin informiert Empfänger via Newsletter über Aktionen, Produktneuheiten und saisonale Servicethemen.

Kotányi rangiert in mehr als 20 Ländern Zentral- und Osteuropas unter den Top-Marken im Gewürzsegment. Um Produktinnovationen, Angebote und saisonale Servicethemen zu kommunizieren, greift Kotányi seit diesem Jahr auf das E-Mail Newsletter-Tool des Online-Dialogmarketing-Experten eyepin zurück.

„Spice up my inbox“
„Mittels E-Mail Newsletter entführen wir die Abonnenten in die vielfältige Welt der Gewürze. Online-Dialogmarketing ist insbesondere für Handelsunternehmen ein wirksamer Weg, um die Konsumenten zu informieren und zu servicieren – zuletzt etwa mit einem Guide rund um das Grillen im Sommer“, so Eva-Maria Föda, Geschäftsführerin von eyepin Österreich, über den Etatgewinn. Dominik Mattes, Director Marketing & Innovation  bei Kotányi, ergänzt: „Das Jahr 2019 ist für uns ganz besonders spannend – nicht zuletzt, weil wir unseren Markenauftritt kürzlich zusammen mit der Kreativagentur donnerwetterblitz einem Relaunch unterzogen haben. Parallel dazu haben wir auch unsere Website gemeinsam mit der Wiener Agentur functn komplett neu designed. Unter dem neuen Brand Claim ‚Spice up my life‘ wollen wir auch Würze in den E-Mail-Posteingang der Österreicher bringen – wir freuen uns, hierfür mit dem E-Mail Marketing-Spezialisten eyepin zusammenzuarbeiten.“

Der Gewürzspezialist Kotányi
1881 von Janos Kotányi im ungarischen Szeged gegründet, zählt Kotányi heute zu den erfolgreichsten Familienunternehmen Österreichs. Der Gewürzexperte ist die Nummer 1 in Österreich und rangiert in über 20 Ländern Zentral- und Osteuropas unter den beliebtesten Marken am Markt. Mit einem im Rekordjahr 2018 erwirtschafteten Umsatzplus von 5 Prozent auf 165 Millionen Euro ist Kotányi weiterhin auf Wachstumskurs. Heute beschäftigt das österreichische Familienunternehmen mit Sitz in Wolkersdorf im Niederösterreichischen Weinviertel unter der Leitung von Geschäftsführer Erwin Kotányi rund 570 Mitarbeiter. Nach bestandener Qualitätskontrolle werden die Rohstoffe in der hauseigenen Produktion in Wolkersdorf weiterverarbeitet. Kotànyi hat sich die Leitmotive Gesundheit, Innovation und Genuss auf die Fahnen geschrieben und möchte vermehrt mit Innovationen auf sich aufmerksam machen.
(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL