RETAIL
"Kräuter Sternderl"-Drink unterstützt Sterntalerhof © dm / Sterntalerhof
© dm / Sterntalerhof

Redaktion 09.07.2019

"Kräuter Sternderl"-Drink unterstützt Sterntalerhof

Der Reinerlös des Erfrischungsgetränks auf Basis von Bio-Kräutersirup kommt dem Kinderhospiz Sterntalerhof im Südburgenland zugute.

SALZBURG, „Tue Gutes – dir und anderen“ lautet das Motto von Harald Jankovits, Geschäftsführender Vorstand des Kinderhospizes Sterntalerhof im Südburgenland. Gemeinsam mit dem Bio-Siruphersteller „green sheep“ hat er das Erfrischungsgetränk „Kräuter Sternderl“ auf Basis von Bio-Kräutersirup herausgebracht. Dieses trägt mit seinem Reinerlös dazu bei, dass Familien mit schwer- oder sterbenskranken Kindern im Sterntalerhof einen Anker in schweren Zeiten finden – unabhängig von ihrer finanziellen Situation. „Es ist uns ganz wichtig, dass keine Familie abgewiesen wird – jede Familie zahlt so viel, wie sie geben kann, den Rest bringen wir vom Sterntalerhof mit unseren Partnern, Paten und Spendern auf“, erklärt Jankovits.

Das biologische Kräutersirup aus Schafgarbenblüten, Holunderblüten, Zitronenmelisse, Johannisblüten, Limonenminze, Pfefferminze und Salbeiblüten erfrischt mit reinem Wasser, einem Schuss Zitrone und etwas Kohlensäure. Der „Social Drink“ ist in allen 389 österreichischen dm Filialen und im Online Shop meindm.at erhältlich.

Für Familien, deren Zukunft in den Sternen steht
Der Sterntalerhof im südburgenländischen Loipersdorf-Kitzladen schenkt Kindern ein Heute, deren Morgen in den Sternen steht. In einer geschützten, naturnahen Atmosphäre werden Familien mit schwer-, chronisch und sterbenskranken Kindern behutsam begleitet. Ob stationäre Betreuung, mobile Versorgung zu Hause, ambulante Begleitung mit Pferdetherapie, Trauerbegleitung oder Wissensvermittlung in Vorträgen – die Unterstützungsmöglichkeiten, die der Sterntalerhof bietet, sind vielseitig. 24 hauptamtliche Mitarbeiter und 24 ehrenamtliche Kinderhospizbegleiter sind für die Familien in diesen schweren Zeiten da.

Standort in Tirol gesucht
Aufgrund des stetig steigenden Bedarfs soll ein zweiter Sterntalerhof in Tirol entstehen. dm drogerie markt begleitet dieses Projekt im Rahmen der {miteinander} Initiative finanziell und auch mit tatkräftiger Unterstützung: Sobald der Standort feststeht, werden die dm Filialen im Umkreis ihre Kunden mit Informationsmaterial auf den neuen Sterntalerhof aufmerksam machen. Insgesamt werden bei der {miteinander} Initiative 20 Kinder- und Jugendprojekte in ganz Österreich unterstützt. (red)

Mehr Infos zu den einzelnen Projekten gibt es unter dm-miteinander.at

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL