RETAIL
Lidl in Favoriten © Anna Rauchenberger

Ronny Bauer, GF Lidl Österreich (l.), übergab einen Gutschein im Wert von 1.000 € an Konstantin Böck (Volkshilfe Favoriten).

© Anna Rauchenberger

Ronny Bauer, GF Lidl Österreich (l.), übergab einen Gutschein im Wert von 1.000 € an Konstantin Böck (Volkshilfe Favoriten).

Redaktion 26.02.2021

Lidl in Favoriten

Lidl Österreich eröffnet die 253. Filiale in Österreich im 10. Wiener Bezirk mit 2.000 Artikeln im Dauersortiment.

WIEN. Diese Woche eröffnete Lidl Österreich die neu gebaute Filiale in der Favoritenstraße 92 – ein neues Filialkonzept kam dabei zum Einsatz, inklusive moderner Raumgestaltung mit neuen Farben und übersichtlichen Regalen.

Das Sortiment wartet abseits der Spezialaktionen und Länderschwerpunkte dauerhaft mit über 2.000 Artikeln auf. Damit möchte sich Lidl als One-Stop-Shop und zur Haupteinkaufsstätte für den täglichen oder wöchentlichen Familieneinkauf etablieren.
Das Team um Filialleiterin Sandra Troger freut sich über den neuen „Look”. „Die Filiale ist echt super geworden. Alle Kolleginnen und Kollegen sind begeistert. Schon beim Eingang riecht es nach ofenfrischem Brot und Gebäck. Ein besonderes Highlight ist die neue Brotschneidemaschine für unsere Kunden. Wir können jeden nur einladen, einmal vorbeizukommen”, so Troger.

Spende an Volkshilfe Favoriten

Bei der Eröffnung kam auch der soziale Aspekt nicht zu kurz: Lidl Österreich arbeitet bereits seit mehreren Jahren intensiv mit sozialen Einrichtungen wie beispielsweise dem Österreichischen Roten Kreuz, der Caritas oder Soma- und Vinzimärkten zusammen. Im Rahmen der Neueröffnung hat nun Ronny Bauer, Geschäftsführer bei Lidl Österreich, einen Gutschein im Wert von 1.000 € an Konstantin Böck von der Volkshilfe Favoriten übergeben.

Vielfalt aus Österreich

Auch in der neuen Filiale im 10. Bezirk gibt es viel Österreich zum günstigsten Lidl-Preis – Aushängeschilder sind etwa die Eigenmarken „Alpengut” und „Wiesentaler” oder die österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat”. Hier ist der Name Programm: Lidl Österreich kompensiert den CO2-Abdruck aller Produkte der Bio-Marke; damit ist „Ein gutes Stück Heimat” zu 100% „klimaneutral”.

In den Alpengut-Produkten wiederum steckt nur Milch von heimischen Molkereien, 100% AMA-zertifiziert und 100% gentechnikfrei hergestellt. Ganz neu im Sortiment ist die „Meine Feinkost-Theke” mit über 20 nationalen und internationalen Käsespezialitäten. Die Sorten laden in praktischen 100 g-Packungen die Käsefans zum Gustieren ein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL