RETAIL
Lidl ist „Händler des Jahres” © Lidl Österreich

Zum insgesamt bereits sechsten Mal darf sich Lidl über die Auszeichnung als „Diskonter des Jahres” freuen – wie 2019 holte Lidl sie im Doppelpack mit dem Titel im Gesamt-ranking.

© Lidl Österreich

Zum insgesamt bereits sechsten Mal darf sich Lidl über die Auszeichnung als „Diskonter des Jahres” freuen – wie 2019 holte Lidl sie im Doppelpack mit dem Titel im Gesamt-ranking.

Redaktion 26.11.2021

Lidl ist „Händler des Jahres”

Der Diskonter holt sich Kategorien- und Gesamttitel bei jährlicher Verbraucherwahl mit rund 49.000 Bewertungen.

SALZBURG. Lidl Österreich hat Konkurrent Hofer vom Thron gestoßen und bei der Wahl zum „Händler des Jahres” nach einjähriger Pause sowohl den Kategorien- („Diskonter”) als auch den Gesamttitel zurückerobert.

Basis der zwischen 24. Juni und 21. Oktober 2021 durchgeführten Online-Verbraucher­umfrage sind über 49.000 Bewertungen in 21 Kategorien; aus den 121 ausgewählten und schließlich 36 nominierten stationären Händlern ging Lidl als Sieger hervor. Sieger in der Kategorie „Supermärkte” ist LEH-Marktführer Spar, beim Web­shop-Ranking hat Interspar die Nase vorn.

Lidl auch in Deutschland top

Die jährlich abgehaltene Verbraucherbefragung hat ihren Ursprung in den Niederlanden, wo sie im Jahr 2003 zum ersten Mal stattfand. Konsumenten bewerten Unternehmen in unterschiedlichen Kategorien wie Preis, Aktionen und Angebote, Qualität der Produkte, Zusammenstellung des Sortiments, Kompetenz, Kundenfreundlichkeit, Service, Einkaufserlebnis und Vertrauen. Basierend auf den durchschnittlichen Bewertungen der einzelnen Aspekte, werden die Sieger in den unterschiedlichen Kategorien und der Gesamtsieger ermittelt. Mittlerweile werden die Wahlen in verschiedenen europäischen Ländern durchgeführt – auch in Deutschland, wo Lidl heuer bereits zum 13. Mal in Folge zum Sieger gewählt wurde.

Die Nummer 1 in Wien

Aus dem Datenmaterial in Österreich lassen sich auch die beliebtesten Lidl-Filialen je Bundesland eruieren: In Wien räumte etwa der Standort in der Seyringerstraße in Floridsdorf die meisten Stimmen ab und ist damit die beliebteste Lidl-Filiale des Bundeslands.

„Die Auszeichnung ist eine schöne Bestätigung für unsere tägliche Arbeit. Wir freuen uns riesig über den Gewinn und werden natürlich weiterhin für unsere Kundinnen und Kunden jeden Tag unser Bestes geben. Wir freuen uns, wenn viele Wienerinnen und Wiener zu uns kommen und sich selbst überzeugen”, so Filialleiter Michael Brda.

Kein Webshop-Gesamtsieger

Sieger wurden nur in Kategorien ermittelt, welche auch ein Limit an Bewertungen erreichten; das reduziert die Zahl der potenziellen Kategoriensieger von 21 auf 13; aus demselben Grund gibt es heuer keinen Gesamtgewinner bei den Webshops (insg. 12.000 Stimmen), wo auch nur sieben von 20 potenziellen Kategoriensiegern ermittelt wurden: dm, Interspar, Hornbach, Conrad, H&M und Intersport. (haf)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL