RETAIL
Lidl Österreich: Endspurt für die Lehrlingsoffensive 2021 © Lidl Österreich
© Lidl Österreich

Redaktion 26.04.2021

Lidl Österreich: Endspurt für die Lehrlingsoffensive 2021

Für den Ausbildungsstart 2021 nimmt Lidl Österreich heuer 106 Lehrlinge auf – das sind 68% mehr als im Vorjahr.

WIEN. Damit setzt Lidl Österreich ein starkes Zeichen und bekennt sich zu einer qualitativ hochwertigen Lehrlingsausbildung mit attraktiven Perspektiven. Bewerber müssen jetzt schnell sein, nur noch wenige Plätze sind frei.

Trotz Coronakrise hat Lidl Österreich die Anzahl der Lehrstellen für 2021 um 68% erhöht: 106 freie Stellen werden vergeben. Zur Auswahl stehen Ausbildungen zum/zur Einzelhandelskaufmann/-frau, Bürokaufmann/-frau und Betriebslogistikkaufmann/-frau. Auch die Lehrlingsentschädigung wird kräftig aufgestockt: 1.000 € gibt’s bereits im ersten Lehrjahr. „Wir freuen uns auf die vielen jungen, motivierten Menschen, die im September 2021 ihre Lehre bei uns starten. Früher als in den letzten Jahren konnten wir heuer unsere Lehrstellen besetzen. Wer heuer noch eine der Lehrstellen ergattern möchte, muss sich beeilen. Es sind nur noch wenige Plätze frei“, erzählt Barbara Hargassner, Aus- und Weiterbildung bei Lidl Österreich.

Die überdurchschnittliche Lehrlingsentschädigung ist aber nur eine der Besonderheiten bei Lidl Österreich. Zusätzlich warten eine spannende Ausbildung, attraktive Prämien und einige Events auf die Lehrlinge. „Viele unserer Bewerber und Bewerberinnen schätzen Lidl Österreich als krisenfesten, sicheren Arbeitgeber. Das hat man heuer deutlich bei den Bewerbungen gemerkt. Wir bieten eine hochqualitative, moderne Ausbildung, bei der auch viele digitale Angebote zum Einsatz kommen. Natürlich gibt’s auch super Prämien, wie den Gratis-Führerschein und Teamevents, für herausragende Leistungen. Und nach der Lehre geht’s erst richtig los, denn unsere Lehrlinge sind die Führungskräfte von morgen“, so Hargassner weiter.

Attraktive Ausbildung mit vielen Benefits
Zur Ausbildung gehören neben wichtigen Praxisstunden auch lehrreiche Workshops: „Die Seminare finden drei Mal pro Jahr statt. Dort lernen die Lehrlinge wichtige Zusatzqualifikationen – wie z.B. Persönlichkeitsbildung, Selbstvertrauen und Teamgeist. Und das ist für die Arbeit im Einzelhandel besonders wichtig“, so Sonja Tischler, Ausbildungsleiterin bei Lidl Österreich. Gemeinsam mit zwei Kollegen ist Tischler bei Lidl Österreich für die persönliche Betreuung der Lehrlinge zuständig. Sie steht den Lehrlingen mit Rat und Tat zur Seite und hilft, im Berufsleben Fuß zu fassen. „Die Lehrlingsausbildung bei Lidl Österreich ist oft auch der erste Schritt auf der Karriereleiter. Auch Lehre mit Matura ist möglich“, so Tischler weiter.

Lehrlinge On Tour
Ein weiteres Highlight der Lehrlingsausbildung ist „Lehrlinge on Tour“: Der Team-Event findet einmal in der dreijährigen Lehrzeit statt. Dabei organisieren die Lehrlinge eine Woche lang selbstständig das komplette Tagesgeschäft in mehreren Filialen – von der Warenbestellung, über die Personalplanung bis hin zum Kassaabschluss. Der nächste „Lehrlinge on Tour“-Event findet im Sommer 2022 statt. (red)

Weitere Infos und die direkte Möglichkeit zur Bewerbung gibt’s auf https://karriere.lidl.at/lehre

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL