RETAIL
Ludwig Schokolade: Neuer Standort in Berndorf © Einfach3 Architekten
© Einfach3 Architekten

Redaktion 06.11.2019

Ludwig Schokolade: Neuer Standort in Berndorf

Außerdem werden zwei neue Produktlinien gelauncht.

BERNDORF. Seit 25 Jahren versorgt Ludwig Schokolade, ein Teil des weltweit führenden Lebensmittelunternehmens Krüger Group, österreichische Leckermäuler mit bekannten Markenprodukten wie Schogetten, Fritt Kaustreifen oder Trumpf Pralinen. Nun gibt es drei Meilensteine zu feiern: Ludwig Schokolade eröffnet den neuen Österreich-Standort in Berndorf, tritt als Krüger Austria auf und vertreibt ab sofort zwei neue Fitness-Food-Produktlinien im einheimischen Handel.

Ludwig Schokolade GmbH ist seit 25 Jahren in Österreich vertreten und vertreibt unter dem Dach KrügerAustria ein breites Schokoladen-, Kaubonbon- und Pralinensortiment unter den Marken Schogetten, Fritt und Trumpf. Der Grundstein wurde bereits 1857 in Deutschland gelegt, als der Apotheker Leonhard Monheim auf Studienreisen Schokolade entdeckte und in Handarbeit täglich 400 Tafeln Schokolade unter dem Namen „Trumpf“ in seiner Apotheke anbot. 1903 wurde die erste Schokoladenfabrik in Aachen eröffnet und das Sortiment um Pralinen erweitert. 1998 wurde das Unternehmen in die Krüger Group eingegliedert. Heute werden die Produkte des Traditionsunternehmens an den vier Produktionsstandorten Saarlouis, Saarwellingen, Tuczno und Skoczów nach höchsten Qualitäts- und Fertigungsstandards hergestellt.

Die Krüger Group zählt zu den weltweiten Marktführern in der Lebensmittelindustrie und produziert und vertreibt seit über 40 Jahren Nahrungs- und Genussmittel mit zahlreichen Tochtergesellschaften, über 4.800 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 1,98 Mrd. Euro in über 100 Ländern. Die Endverbraucher-Sortimente umfassen Instant- und Diätprodukte für den Lebensmittelhandel, pharmazeutische Produkte für die Selbstmedikation, Schokoladen- und Riegelprodukte sowie ein Multi Beverage Kapselsystem. Weitere Geschäftsfelder sind die Bereiche Halbfabrikate und Lohnherstellung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL