RETAIL
Lyoness International mag Österreich © www.bigshot.at/ Christian Jungwirth

Lyoness-Gründer Hubert Freidl.

© www.bigshot.at/ Christian Jungwirth

Lyoness-Gründer Hubert Freidl.

Redaktion 31.03.2017

Lyoness International mag Österreich

WIEN/GRAZ. Die Grazer Rabattfirma Lyoness verlagert ihr internationales Geschäft von der Schweiz nach Graz. Die in Buchs im Kanton St. Gallen ansässige Lyoness International AG wird in die Lyoness Group AG mit Sitz in der steirischen Hauptstadt eingegliedert.

Konzerngründer Hubert ­Freidl hatte bereits länger überlegt, die Lyoness International AG nach Österreich zu holen: „Nun haben wir diesen Schritt auch vollzogen und sind sehr glücklich über diese Entscheidung.”
Die Lyoness Group AG mit nunmehr 50 Gesellschaften soll künftig als Dachgesellschaft fungieren. Bisher war sie als Dienstleisterin für die 47 Ländergesellschaften und einige Servicegesellschaften zuständig. Sämtliche Ländergesellschaften – auch die Lyoness Austria GmbH – hingen an der Schweizer Lyoness International AG.
Lyoness ist Sponsor mehrerer Sportvereine – unter anderem Rapid. Mit der Cashback Card können Verbraucher Rabatte sammeln, wenn sie bei Partner­unternehmen von ­Lyoness einkaufen. Daneben gibt es einen Strukturvertrieb namens ­Lyconet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema