RETAIL
MTH Retail Group wird Partner der Markant AG © Mediendienst.com / Foto_Wilke

Axel Dieter Hartenstein, CPO

© Mediendienst.com / Foto_Wilke

Axel Dieter Hartenstein, CPO

Redaktion 24.06.2019

MTH Retail Group wird Partner der Markant AG

Synergien durch gemeinsames Handeln und harmonisierte Prozesse gezielt nutzen.

WIEN / PFÄFFIKON. Die MTH Retail Group Holding GmbH, der international aufgestellte Nonfood-Spezialist im Bereich Papeterie-/Schreibwaren und Technik für Büro und Schule, kooperiert ab dem 1. Juli 2019 mit der Markant Gruppe. „Synergien durch gemeinsames Handeln und harmonisierte Prozesse gezielt nutzen", so der Grundgedanke der gemeinsamen Zielsetzung. Die MTH Retail Group mit ihren in Österreich, Deutschland und der Schweiz agierenden Unternehmen Libro, Pagro Diskont, Pagro Direkt, Pfennifpfeiffer Mäc-Geiz, Office World und iba und die europaweit agierende Dienstleistungskooperation Markant setzen damit einen wesentlichen Zukunftsschritt am Retailmarkt.

Klarer Kostennutzen für alle Beteiligten
Von der intensiv abgestimmten Zusammenarbeit sollen letztlich nicht nur die Privat- und Gewerbekunden der MTH Retail Group durch bessere Preise profitieren, sondern auch die Lieferanten. Diese werden durch eine zukünftig noch stärker am Bedarf ausgerichtete Sortimentsstruktur klare Kostenvorteile haben. „Wir können damit als international aufgestellter Absatzpartner neue Akzente im Non Food Segment setzen. Die Industrie profitiert darüber hinaus von einer gebündelten Zahlungs- und Rechnungsabwicklung inklusive Bürgschaft. Im Vordergrund steht die konsequente Vereinheitlichung der Prozesse in der Beschaffungsorganisation über alle Länder und alle Vertriebsschienen in der D-A-CH-Region", so Axel Dieter Hartenstein, CPO - Purchase & Alliances International der MTH Retail Group.

Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Wien ist in Österreich mit den Handelsunternehmen Libro, Pagro Diskont und Pagro Direkt, in Deutschland mit Pfennigpfeiffer und Mäc-Geiz sowie in der Schweiz mit Office World und iba breit aufgestellt. Das Filialnetz umfasst rund 800 Standorte. Die MTH Retail Group Holding GmbH ist Teil der Management Trust Holding AG (MTH AG).

Der Beitritt zur Markant Gruppe ist für die MTH Retail Group ein weiterer wesentlicher Schritt zur Optimierung und Harmonisierung der Prozesse und damit zur Kosteneinsparung. „Unser Ziel ist es, unsere Partner durch bedarfsgerechte, kosteneffiziente Dienstleistungen so im Tagesgeschäft und in ihrer strategischen Ausrichtung zu unterstützen, dass diese sich noch gezielter auf ihre Kunden und auf den Markt konzentrieren können", umschreibt Franz-Friedrich Müller, Präsident des Verwaltungsrates der Markant AG die Rolle der Unternehmensgruppe.

Die Markant Gruppe versteht sich als europaweit agierende Dienstleistungskooperation für Handel und Industrie. Sie vermittelt Waren aus dem Food- und Nonfood-Bereich und bietet ein breites Portfolio an marktgerechten Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zwischen Handel und Industrie. Darüber hinaus sieht es die Markant seit ihrer Gründung vor fast 70 Jahren als eine ihrer vordringlichsten Aufgaben, die Eigen- und Selbstständigkeit der kooperierenden Handelsunternehmen zu sichern und damit auch den privatwirtschaftlichen Handel in Europa nachhaltig zu fördern. Die Markant AG mit Sitz in Pfäffikon/CH arbeitet europaweit mit rund 14 000 Industrie- und 150 Handelsunternehmen partnerschaftlich zusammen. Im Jahr 2018 generierten die Handelspartner einen Brutto-Außenumsatz von rund 109 Mrd. Euro. Davon wurden 51,9 Mrd. Euro über die Markant verrechnet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL