RETAIL
Neuaufstellung © Florence Stoiber

Reinhard Korner mit Eigentümer Jakob Glatz und dem zweiten Geschäftsführer Christian Trautenberger (v.l.)

© Florence Stoiber

Reinhard Korner mit Eigentümer Jakob Glatz und dem zweiten Geschäftsführer Christian Trautenberger (v.l.)

Redaktion 09.10.2020

Neuaufstellung

Die Glatz-Gruppe stockt mit Reinhard Korner dieGeschäftsführung auf und macht sich im LEH breiter.

WIEN. Die Glatz-Gruppe hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt: Im Import und Vertrieb tätig, hat sich das Traditionsunternehmen im Agrarbereich auf den Großhandel konzentriert und ist im Lebensmittelbereich durch Zukäufe und Stärkung der Fokusprodukte erfolgreich gewachsen.

„Zwei wesentliche Entwicklungen, die gemanagt gehören, um am weiteren Aufwärtstrend des Unternehmens festzuhalten und den eingeschlagenen Weg konsequent und erfolgreich weiterzugehen”, erklärt Eigentümer Jakob Glatz die nun vollzogenen Umstrukturierungen.
Glatz selbst, der das Unternehmen in vierter Generation führt, wechselt in eine aktive Gesellschafterrolle und wird zukünftig „Kopf eines starken und aktiven Leitungsgremiums auf Eigentümerebene sein”, wie er bekannt gab.


Duo als Geschäftsführer

Mit Reinhard Korner, zuletzt Verkaufsleiter bei Almdudler, begrüßt Glatz zudem einen neuen Mann in der Führungsetage, der seit Oktoberbeginn gemeinsam mit Christian Trautenberger als Duo die Geschäfte des Unternehmens führt.

Während Trautenberger, der seit 2014 im Unternehmen ist, weiterhin die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, Personal, internationale Beteiligungen sowie Expansionen verantwortet, umfasst der Aufgabenbereich Korners neben Marketing und Vertrieb auch Logistik, Produktion und Qualitätsmanagement.
Das Duo führt zusammen die insgesamt rd. 150 Mitarbeiter an den unterschiedlichen Standorten. Neben dem Vertrieb eigener Marken wie der Kultsardine Nuri, Excelsior und Farmer’s Country vermarktet Glatz in Österreich auch Delamaris und ist über die Markenagentur Olivier auch im Süßwarenbereich stark vertreten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL