RETAIL
Neue Initiative von Coca-Cola für Österreichs Gastronomie und Kultur © Coca-Cola Österreich

von links nach rechts: Peter Dobcak (WKW), Natascha Mauthner (Coca-Cola HBC Österreich), Philipp Bodzenta (Coca-Cola Österreich), Eva Maria Marold, Mark Joainig (Coca-Cola HBC Österreich)

© Coca-Cola Österreich

von links nach rechts: Peter Dobcak (WKW), Natascha Mauthner (Coca-Cola HBC Österreich), Philipp Bodzenta (Coca-Cola Österreich), Eva Maria Marold, Mark Joainig (Coca-Cola HBC Österreich)

Redaktion 15.07.2020

Neue Initiative von Coca-Cola für Österreichs Gastronomie und Kultur

Coca-Cola stellte gemeinsam mit Partner Wirtschaftskammer Wien mit eine weitere Initiative vor, die für die durch die Covid-19-Krise gebeutelte Gastronomie- und Kulturbranche Impulse setzt.

WIEN. „Wir können die Corona-Situation nicht lösen. Aber wir möchten ein deutliches Zeichen für Optimismus, Solidarität und Miteinand setzen“, so Philipp Bodzenta, Unternehmenssprecher Coca-Cola Österreich, und Mark Joainig, Public Affairs & Communications Director Coca-Cola HBC Österreich zur Intention hinter den zahlreichen Maßnahmen, die Coca-Cola seit Beginn der Corona-Krise für die besonders stark betroffenen Branchen Gastronomie, Hotellerie, Event und Kultur gesetzt hat. „Wir haben früh in enger Zusammenarbeit mit Partnern wie der Wirtschaftskammer und der Hoteliervereinigung die Bedürfnisse abgefragt, um zielgerichtet unterstützen zu können“, führt Mark Joainig weiter aus.

Mit „Gast, Wirt & Kultur“ leitet Coca-Cola gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Wien und weiteren Partnern nun den nächsten kreativen Schritt in diese Richtung ein. „Wir sehen es als unsere unternehmerische Verantwortung zu helfen und der Gesellschaft sowie unseren Partnern vor allem in Krisenzeiten zur Seite zu stehen. Der Name ,Gast, Wirt & Kultur‘ bringt auf den Punkt, wer mit dieser Initiative unterstützt werden soll. Wir sind überzeugt, dass diese Wirtshaus-Kabarett-Roadshow ein voller Erfolg werden wird“, so Philipp Bodzenta. Natascha Mauthner, Field Sales Director Coca-Cola HBC Österreich, betont: „Wir sehen uns als Partner der Hotel- und Gastrobranche und jedes einzelnen Wirten. ,Gast, Wirt & Kultur‘ ist ein weiterer Impuls, um die Branchen dabei zu unterstützen, wieder mehr Kundenfrequenz zu bekommen.“

Ein wichtiger Partner bei vielen Corona-Initiativen von Coca-Cola ist die Wirtschaftskammer Wien. „Es ist meine Aufgabe als Interessenvertreter der Gastronomie nicht nur mit Worten, sondern vor allem durch Taten die Kolleginnen und Kollegen in diesen schweren Zeiten zu unterstützen. Ich danke Coca-Cola für diese großartige Idee und allen Künstlerinnen und Künstlern, die mitmachen. Ich freue mich auf ein gelungenes Projekt“, so KR Peter Dobcak, MSc, Obmann Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien.

Gast, Wirt & Kultur mit Marold, Seberg und Buchinger
Bei „Gast, Wirt & Kultur“ schickt Coca-Cola mit Eva Maria Marold, Gregor Seberg und Michael Buchinger drei namhafte Kabarettisten auf eine Österreich Tournee. Eine Roadshow mit 20 Auftritten in ganz Österreich verteilt auf alle Bundesländer soll im August Gastronomen zusätzliche Kunden und den Gästen gute Unterhaltung und Programm bescheren.

„Die österreichweite Tour ist eine tolle Sache für alle Beteiligten, die Gastronomen, ihre Gäste und uns Künstler. Die Magie von Liveauftritten fehlt uns allen, ich freue mich daher schon sehr auf die Zuschauerinnen und Zuschauer, die Wirte und natürlich ihre Schmankerl – vielleicht gibt's ja da und dort sogar Eiernockerl mit Salat“, so Eva Maria Marold, die bei der Präsentation in Wien eine kurze Kostprobe ihres aktuellen Programms lieferte. Gregor Seberg: „Ich finde es super und freue mich wieder spielen zu und gemeinsam mit dem Publikum lachen und natürlich auch etwas trinken zu können.“ Auch Michael Buchinger blickt mit Vorfreude auf die Wirtshaus-Tour, bei der er sein aktuelles Programm „Lange Beine, kurze Lügen“ zeigen wird: „Ich freue mich sehr, denn die Initiative vereint zwei meiner liebsten Dinge: Kabarett und ein gutes Schnitzel. Es ist eine tolle Sache, die Leute wieder ein bisschen zum Lachen zu bringen.“

Wirtshäuser können sich bewerben
Unter www.coca-cola-oesterreich.at/gastwirtkultur können sich interessierte Wirte und Lokalbetreiber für einen der 20 Auftritte bewerben. Jedes Bundesland wird besucht. Ein bereits erstellter Tourplan ermöglicht es den Gastronomen einzusehen, wann welcher Künstler in welchem Bundesland verfügbar ist. Im Tourbus sitzt neben dem Künstler auch eine Technik-Crew, die Ton- und Lichtanlage mitbringt. Eine Jury trifft die Auswahl, in welchem der Lokale die jeweiligen Künstler dann ihre Performance geben werden. Tourstart ist am 3. August in Niederösterreich. Durch die gesponserten Kabarett-Auftritte sollen Gastronomen im Zeitraum vom 3. bis 31. August zusätzliche Kundschaft erhalten, selbstverständlich unter Einhaltung aller aktuell geltender Covid-19-Regulierungen und Maßnahmen. (red)


BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL