RETAIL
Neuer Geschäftsführer für Mondelez Österreich © Mondelez

Daniel Bsteh ist neuer Mondelez Österreich-Geschäftsführer.

© Mondelez

Daniel Bsteh ist neuer Mondelez Österreich-Geschäftsführer.

Redaktion 11.04.2018

Neuer Geschäftsführer für Mondelez Österreich

Daniel Bsteh folgt auf Andreas Kutil.

NORTHFIELD (ILLINOIS)/WIEN. Die Österreich-Tochter des US-amerikanischen Nahrungsmittelkonzerns Mondelez bekommt einen neuen Managing Director: Der bisherige Österreich-Chef Andreas Kutil wird von Daniel Bsteh (42) abgelöst. Kutil wechselt ins Europa-Headquarter nach Zürich, wo er maßgeblich für strategische Zukunftsprojekte des Unternehmens verantwortlich sein werde, teilte Mondelez Österreich mit.

Bsteh begann seine Karriere bei Mondelez bereits vor fast 18 Jahren - damals noch Kraft Jacobs Suchard - im Verkauf in Wien. Seit Oktober 2017 ist Bsteh für das gesamte österreichische Key Account Management von Mondelez Österreich verantwortlich. Kutil war neun Jahre an der Spitze von Mondelez Österreich. Die börsenotierte Mondelez International Inc. ist ein globales Snacking-Unternehmen. 2017 verzeichnete das Unternehmen als führender Anbieter von Schokolade, Keksen, Kaugummi, Zuckerln und Getränkepulver in rund 160 Ländern einen Nettoumsatz von rund 26 Mrd. USD (21,13 Mrd. €).(APA/red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL