RETAIL
Neuer Nachwuchs © Wirz/Daniel Sack

2.300 Lehrlinge sind für Spar Österreich im Inland beschäftigt, dazu kommen 1.000 weitere im Ausland.

© Wirz/Daniel Sack

2.300 Lehrlinge sind für Spar Österreich im Inland beschäftigt, dazu kommen 1.000 weitere im Ausland.

Redaktion 10.01.2020

Neuer Nachwuchs

Spar ist Österreichs größter privater Lehrlingsausbilder. 2020 werden 900 Lehrlinge für 21 Berufe gesucht.

SALZBURG. Der Lebensmittelhändler Spar beschäftigt derzeit rund 3.300 Lehrlinge im In- und Ausland, mehr als zwei Drittel davon in Österreich. Entsprechend seiner Wachstumsorientierung will die Spar Österreich- Gruppe zwischen 700 und 900 Lehrplätze vergeben – von Vorarlberg bis Burgenland.

Lehrlinge im Handel sind derzeit sehr gefragt: Im Vorjahr wurde zum zweiten Mal in Folge ein Anstieg bei der Zahl der Lehrlinge vermeldet. 2019 ist die Zahl der Lehranfänger pro Jahr um 2,2% gestiegen – nicht zuletzt dank höherer Lehrlingsentschädigungen.

Anreize und Benefits

Auch Spar lockt Lehrlingskandidaten mit einer Reihe von lukrativen Anreizen und Goodies: Als besonderer Bonus wird die erneute Überbezahlung der gesetzlichen Lehrlingsentschädigung ab September 2020 beworben, zudem winken Zusatzprämien von insgesamt über 4.500 € und bei Vorzugszeugnissen und guten Praxis-Beurteilungen die Übernahme der Kosten für den B-Führerschein.

Interessierte Jugendliche können bei Spar, Interspar, Maximarkt und Hervis aus insgesamt 21 verschiedenen Lehrberufen wählen. „Karriere nach der Lehre ist bei uns nicht nur ein Slogan, sondern gelebte Realität”, heißt es in einer Aussendung. Und weiter: „Unzählige Beispiele beweisen, dass die Chefetage ein erreichbares Ziel ist. Zum Beispiel haben sehr viele der heutigen Gebietsleiter bei Spar die Lehre zur Einzelhandelskauffrau bzw. zum Einzelhandelskaufmann absolviert.”

Zahlen en detail

Die reguläre Lehrlingsentschädigung exklusive Prämien für das erste Lehrjahr beträgt mit 1.9. 750 €, im zweiten Lehrjahr 950 € und im dritten 1.250 €. Herausragende Praxisleistungen werden mit bis zu 140 € vergütet, gute Berufsschulzeugnisse mit bis zu 218 € belohnt. Die Bewerbung erfolgt online über die Spar-Jobbörse.

Jugendliche, die sich für eine Lehre bei Interspar interessieren, können bei Lehrlings-Events in ihrem jeweiligen Bundesland Eindrücke gewinnen; hier sind Lehrlinge im Einsatz, die aus ihrer Praxis berichten und einen „spielerischen Einblick in die Welt von Interspar” gewähren sowie Rede und Antwort stehen. (haf)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL