RETAIL
Österreichs beste Hobbyköche gesucht © ÖKGV

Testimonial Christoph Fälbl im Interview mit ÖKGV-Obfrau Michi Lefor.

© ÖKGV

Testimonial Christoph Fälbl im Interview mit ÖKGV-Obfrau Michi Lefor.

Redaktion 08.02.2018

Österreichs beste Hobbyköche gesucht

Der Österreichische Koch- und Genussverband (ÖKGV) bietet erstmals Hobbyköchinnen und -köchen die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

WIEN. Groß absahnen können Hobbyköchinnen und -köche bei einer Kochmeisterschaft des Österreichischen Koch- und Genussverbands (ÖKGV). Die prominente Fachjury, bestehend aus österreichischen Spitzenköchen, Vertretern von Fachmedien und prominenten Genießern, unter anderem Christoph Fälbl, ermittelt die besten Hobbyköche des Landes.
Der Tipp des ÖKGV-Testimonials, gelernten Kochs, Schauspielers und Kabarettisten Fälbl lautet: „Macht's das, was ihr könnt. Für mich ist es eine große Kunst, Hausmannskost zuzubereiten - ich brauche keine überkandidelten Speisen, lasse mich aber auch gern mal überraschen.“ Das gesamte Interview kann auf der ÖKGV-Homepage nachgelesen werden (http://www.oekgv.at/meisterschaft/).

Der Aufruf des ÖKGV: "Das eigene, dreigängige Lieblingsmenü in zwei Stunden kochen – kein Problem? Dann nichts wie bewerben und der Küchenheld im Freundeskreis werden!"
Die Miele Experience Center und Aktivküchen bieten einen würdigen Rahmen für die zukünftigen Landesmeister der Hobbyköche.
 
Termine der Landesmeisterschaften:
14. März 2018, Graz: Für die Steiermark und Kärnten – Miele Aktivküche im Steiermarkhof;
Anmeldeschluss: 08. März 2018
19. März 2018, Wien: Für Wien, Niederösterreich und Burgenland – Miele Experience Center;
Anmeldeschluss: 13. März 2018
3. April 2018, Dornbirn: Für Vorarlberg und Tirol – Miele Aktivküche;
Anmeldeschluss: 27. März 2018
5. April 2018, Salzburg: Für das Land Salzburg in Salzburg – Miele Experience Center;
Anmeldeschluss: 29. März 2018
6. April 2018, Linz: Für Oberösterreich – Miele Aktivküche;
Anmeldeschluss: 30. März 2018
Das große Finale der österreichischen Hobby-Kochmeisterschaften findet am 14. April in Wien statt.

Die Preise: Für alle Teilnehmer der fünf Landesmeisterschaften gibt es ein Starterpaket inkl. Kochschürze von Miele und dem ÖKGV und Einkaufsgutscheine; für jeden Teilnehmer des Finales gibt es ein ZTE-Handy und ein handsigniertes Kochbuch von einem Haubenkoch. Außerdem gibt es für die Siegerin bzw. den Sieger zwei Wellnesstage in einem Genusshotel inkl. Kochworkshop für zwei Personen, einen Miele CM5-Kaffeevollautomat, ein Jahresabo vom „Genussmagazin“ und viele Sachpreise zu gewinnen.
 
Die Anmeldung: Kostenloses Mitglied beim ÖKGV werden, über die Website http://www.oekgv.at registrieren, für einen der Standorte anmelden, die Fachjury begeistern - und den Titel holen.

Achtung, begrenzte Teilnehmeranzahl! Ranking nach Eingang der Bewerbung und eingereichtem Menü. (red)
 
Details unter: http://www.oekgv.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL