RETAIL
Ottakringer zur „Brauerei des Jahres“ gekürt © Monika Fellner.

Tobias Frank und Harald Mayer

© Monika Fellner.

Tobias Frank und Harald Mayer

Redaktion 17.10.2022

Ottakringer zur „Brauerei des Jahres“ gekürt

Dazu 4 x Gold und 1 x Silber in den Kategorien Helles, Zwickl, Dunkles, belgische Biere und Bockbier.

WIEN. Was für eine Siegesserie für die Ottakringer Brauerei. Am vergangenen Freitag hat sie bei der offiziellen, unabhängigen Staatsmeisterschaft für Brauereien und Heimbrauer, der Austrian Beer Challenge, mit viermal Gold und einmal Silber erneut beeindruckend abgeräumt. Und auch der
begehrte Sonder-Award Brauerei des Jahres geht diesmal nach Ottakring.

Gold gibt es in den Kategorien „Helles“, „Zwickl“, „Dunkles“ sowie für das Ottakringer BrauWerk Sunbeam in der Kategorie „belgische Biere“. Mit Silber wurde der Ottakringer Bock ausgezeichnet. „Fünf Awards für unsere Biere sind wirklich ein großer Erfolg und machen mich sehr stolz auf unser Team.
Vor allem freut es mich, dass unser Helles zum Staatsmeister und wir zur Brauerei des Jahres gekürt
wurden. Konsequente Qualität, Sortenvielfalt, Kreativität und eine ordentliche Portion Lebensfreude – so sehen die wichtigsten Zutaten unserer Familienbrauerei aus“, freut Tobias Frank, 1. Braumeister und Geschäftsführer Technik, der die Auszeichnungen auch entgegennahm.

Drei Monate, drei Wettbewerbe, 19 Auszeichnungen
„Das Jahr 2022 ist das bisher meistprämierteste Jahr unserer Geschichte. Erst 11 Medaillen bei den World Beer Awards, danach Gold, Silber und Bronze beim European Beer Star und nun viermal Staatsmeister sowie einmal Silber beim wichtigsten österreichischen Bierwettbewerb. Das ist tatsächlich die Krönung für unsere täglich Arbeit und unterstreicht erneut das Brauhandwerk unserer Privatbrauerei“, ergänzt Geschäftsführer Harald Mayer. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL