RETAIL
Own Business Day: Metro feiert am 11. Oktober wieder die selbstständigen Unternehmen © Metro Österreich
© Metro Österreich

Redaktion 10.10.2022

Own Business Day: Metro feiert am 11. Oktober wieder die selbstständigen Unternehmen

VÖSENDORF. Bereits zum siebenten Mal in Folge feiert Metro mit allen Selbstständigen und besonders den Klein- und Mittelunternehmen weltweit den Own Business Day (OBD). Metro Österreich bietet spezielle Rabatte auf die beliebtesten Metro Marken und „lädt“ am 11. Oktober dazu ein, doch wieder einmal das Lieblingslokal, ob kleines Café, den Wirten ums Eck oder das schicke Restaurant, zu besuchen. Gerade in schwierigen Zeiten möchte Metro mit diesem speziellen Tag daran erinnern, dass die heimischen Gastronomiebetriebe eine wichtige Rolle im sozialen Leben einnehmen und unabhängige Unternehmen unsere Unterstützung brauchen, um ihnen damit den Fortbestand zu sichern.

„Ohne Sie gibt‘s keine Freude"
Metro Österreich CEO Xavier Plotitza: „Uns ist es wichtig, den selbstständigen Unternehmen die Anerkennung und Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen und ihren Beitrag, den sie für
die Gesellschaft leisten, zu feiern. Die Krise macht den von Metro weltweit begangenen OBD noch relevanter als in den Jahren davor. Die Gesellschaft braucht unabhängige Unternehmen, denn sie liefern Produkte, Services und Innovationen. Sie schaffen viele verschiedene Jobmöglichkeiten, und ihre Vielfalt sorgt für lebendigere Gemeinschaften, an denen sich jeder erfreuen kann. Als
Großhändler unterstützen wir unsere Kunden täglich mit Produkten und innovativen Lösungen.

Am Own Business Day möchten wir deutlich machen, dass es ohne sie keine Freude gibt.“ Die Idee hinter dem OBD: Selbstständige Unternehmen sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Deshalb feiert Metro weltweit seit 2015 die Inhaber kleiner Unternehmen und deren Unternehmen an jedem zweiten Dienstag im Oktober.  (red)

https://www.metro.at/own-business-day

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL