RETAIL
Penny feiert 10 Jahre „Ich bin Österreich“ © Penny / Robert Harson

Penny-Geschäftsführer Ralf Teschmit (l.) und Patrick Haider, Obmann der GEO, freuen sich über 10 Jahre „Ich bin Österreich“.

© Penny / Robert Harson

Penny-Geschäftsführer Ralf Teschmit (l.) und Patrick Haider, Obmann der GEO, freuen sich über 10 Jahre „Ich bin Österreich“.

Redaktion 02.11.2021

Penny feiert 10 Jahre „Ich bin Österreich“

WIEN. Regionalität, Frische und Vielfalt aus Österreich: Im Herbst 2021 feiert Penny das zehnjährige Jubiläum der exklusiven Eigenmarke „Ich bin Österreich“. Seit 2011 steht diese für köstlichen Genuss direkt aus der Region und umfasst mittlerweile über 260 Produkte, wie frisches Obst und Gemüse, Brot und Gebäck oder Fleisch, die alle in Österreich hergestellt werden. Penny-Kunden feiern im Rahmen eines Gewinnspieles ebenfalls mit und können unter gewinnspiel.Penny.at/ichbinoesterreich/
 noch bis Ende November tolle Preise gewinnen.

Im Oktober gab es für Penny-Kunden einen guten Grund zum Feiern: Die exklusive Eigenmarke „Ich bin Österreich“ wird zehn Jahre alt. „Mit unserer Eigenmarke ‚Ich bin Österreich‘ bieten wir den Kunden jeden Tag eine große Auswahl regionaler Produkte zum besten Preis und treffen damit bereits seit 2011 genau den Geschmack der Österreicher und unterstützen dadurch seit Jahren heimische Produzenten. Wo immer es möglich ist, versuchen wir, österreichischen Produkten Vorrang zu geben“, freut sich Penny- Geschäftsführer Ralf Teschmit über das Jubiläum.

Aus der Region direkt in den Penny-Markt
Von Wurst und Milchprodukten, über frisches Obst und Gemüse bis hin zu knusprigem Brot und Gebäck: Das „Ich bin Österreich“-Sortiment umfasst mehr als 260 Produkte, die von über 120 regionalen Lieferanten direkt in Österreich produziert werden. Einer dieser Produzenten für Obst und Gemüse ist das Unternehmen Gemüseerzeugerorganisation Ostösterreich (GEO), das mit seinen rund 60 Mitgliedern bereits seit mehr als einem Jahrzehnt eng mit Penny zusammenarbeitet. Neben Paradeisern in allen Varianten beliefert die GEO lokale Penny-Märkte auch mit Paprika, Gurken, Kopfsalat oder Zucchini – alles regional angebaut im Burgenland, in Niederösterreich oder in Wien. „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Penny die Marke ‚Ich bin Österreich‘ in den letzten zehn Jahren so stark etablieren konnten. Mit unserem regionalen Gemüse setzen wir auf kurze Transportwege, hohe heimische Qualitätsstandards, einen ressourcenschonenden Anbau und natürlich auf exzellenten Geschmack – eben einfach Gutes von dahoam“, erklärt Patrick Haider, Obmann der GEO. Mit „Ich bin Österreich“ setzt Penny so auf Frische, Qualität und Vielfalt aus Österreich sowie auf die lückenlose Herkunftskennzeichnung der Produkte.

Penny-Kunden feiern mit
Unter gewinnspiel.Penny.at/ichbinoesterreich/ haben Kunden die Möglichkeit, gemeinsam mit Penny zehn Jahre „Ich bin Österreich“ zu feiern und können dabei außerdem attraktive Preise gewinnen. Noch bis zum 24. November muss dafür einfach folgende Frage beantwortet werden: Wofür steht die Eigenmarke „Ich bin Österreich“ nicht? Auf die glücklichen Gewinner warten insgesamt 20 Penny-Gutscheinkarten zu
je 50 €. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL