RETAIL
Personalwechsel bei Nestlé Österreich Nestlé Österreich

Fabrice Favero

Nestlé Österreich

Fabrice Favero

Redaktion 15.02.2016

Personalwechsel bei Nestlé Österreich

Fabrice Favero wird ab März neuer Geschäftsführer, Corinne Gabler übernimmt eine neue Funktion in der Nestlé-Zentrale.

Wien. Bei Nestlè Österreich steht ein Geschäftsführerwechsel bevor: Corinne Gabler wird per Ende Februar eine neue Funktion als „Regional & Category Manager Zone EMENA“ übernehmen und neben der Gesamtverantwortung der Länder UK & Irland, Russland & Eurasien, Ukraine & Moldawien, Tschechien, Slowakei auch für das gesamte globale Süßwarengeschäft verantwortlich zeichnen. Als Verantwortliche für den österreichischen Markt konnte Gabler durch ihren Unternehmergeist und ihre Führungskompetenz das Team & die Organisation in eine zukunftsträchtige Richtung lenken: Gemeinsam konnte Nestle Österreich in den letzten 4 Jahren ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen und Marktanteile gewinnen.

Ihr Nachfolger wir Fabrice Favero, derzeit „Country Business Manager Norwegen“. Favero startete seine Nestlé Karriere 1995 bei Nespresso, übernahm dann die Position des „International Sales Director“ bei Mövenpick gefolgt von Marketing Management in der SBU Ice Cream und die BEM Rolle für die Region NEAR in Kairo. Im Jahr 2010 wurde er zum Global Business Executive Officer für Nestlé Super Premium/Mövenpick und 2 Jahre später wechselte er nach Norwegen als Country Business Manager innerhalb der Nordic Region. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL