RETAIL
Pink Ribbon 2021: Bipa erinnert Frauen an Brustkrebsvorsorge © Bipa

bi good Pink Ribbon.

© Bipa

bi good Pink Ribbon.

Redaktion 12.10.2021

Pink Ribbon 2021: Bipa erinnert Frauen an Brustkrebsvorsorge

WR. NEUDORF. Jahr für Jahr ruft die Österreichische Krebshilfe zur Aktion auf und seit vielen Jahren unterstützt Bipa diese Kampagne, die auf die Wichtigkeit der Brustkrebsvorsorge aufmerksam macht. Im Brustkrebsmonat Oktober stehen bei der Krebshilfe zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen auf dem Programm. Bipa setzt mit einer eigenen Edition ein wichtiges Zeichen: Die natürliche bi good Pflegedusche Zitronenmelisse, die sich im Pink Ribbon Outfit präsentiert, hat auf der Verpackungsrückseite eine genaue Abtastanleitung. Einen Teil des Verkaufserlöses spendet Bipa an die Österreichische Krebshilfe.

„Die Gesundheit unserer Kundinnen liegt uns sehr am Herzen. Deshalb versuchen wir auf unterschiedlichen Wegen – beispielsweise durch die Kooperation mit der Österreichischen Krebshilfe – Maßnahmen umzusetzen, die Frauen daran erinnern, sich mit ihrem Körper auseinanderzusetzen, um so mögliche Erkrankungen frühzeitig zu erkennen“, erklärt Claudia Baumschlager, Bipa Leitung Marketing & Eigenmarken Strategie und Kommunikation, und ergänzt: „Und wir erreichen diese Zielgruppe sehr gut, denn 90 Prozent unserer Kunden sind Frauen und 98 Prozent unserer Mitarbeiter sind weiblich.“

„Ich achte auf mich“ – ein Aufruf an alle Frauen
Jeder Fall von Brustkrebs ist einer zu viel und deshalb richtet Bipa seinen Aufruf vor allem an junge Frauen, auf sich zu achten. Dies kann man – ohne viel Aufwand – ganz einfach beim täglichen Duschen machen. Auf der Rückseite der Limited Edition bi good Pflegedusche Zitronenmelisse informiert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wie es geht: Look, touch und feel. Werden dabei Veränderungen oder gar Schmerzen wahrgenommen, ist ein Arzt zu Rate zu ziehen. Diese Selbstkontrolle ersetzt nämlich nicht die notwendige Mammografie.

bi good Pflegedusche Zitronenmelisse – natürlich und nachhaltig
„Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder Partner bei der Aktion zu sein und wünschen uns, dass wir möglichst viele Frauen motivieren können, ihrem Körper und hier im Speziellen ihrer Brust die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken. Gemeinsam tragen wir Verantwortung für unsere Gesundheit“, meint Claudia Baumschlager abschließend. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL