RETAIL
Platin für Trumer Hopfenspiel bei Meiningers International Craft Beer Award © Trumer Privatbrauerei
© Trumer Privatbrauerei

Redaktion 02.05.2022

Platin für Trumer Hopfenspiel bei Meiningers International Craft Beer Award

Einmal mehr darf sich das Team der Trumer Privatbrauerei über zwei hochrangige Auszeichnungen ihrer Pilsspezialitäten freuen.

SALZBURG. Wie schon 2016 und 2017 wurde das Trumer Hopfenspiel beim 9. Meiningers International Craft Beer Award 2022 mit der Platin-Medaille ausgezeichnet. Die internationale Expertenjury verkostete und bewertete insgesamt 261 Biere aus mehr als 20 Nationen, Platin wurde dabei nur 23 Mal vergeben. Das Trumer Hopfenspiel überzeugte durch seine hervorragende Qualität und Aromenvielfalt und wurde mit der Platin Prämierung als Kategoriesieger zum „Session Bier des Jahres 2022“ gekürt.

Trumer-Chef Seppi Sigl freut sich über die Auszeichnung: „Unser Hopfenspiel ist eine einzigartig fruchtige und schlanke Pilsspezialität mit nur 2,9 Volumenprozent Alkohol. Die erneute Auszeichnung durch das namhafte Expertengremium bestätigt unsere Überzeugung, dass man auch hervorragende Leichtbiere mit Geschmack und Charakter brauen kann.“
Stolz ist das Brauerteam rund um Braumeister Felix Bussler auch über eine weitere Auszeichnung im diesjährigen Wettbewerb. So wurde das klassisch-elegante Trumer Pils in der Kategorie „German Style Pils“ mit Gold honoriert.

HopfenspielDurch die besondere Kalthopfung mit den internationalen Aromahopfensorten Simcoe, Triskel und Cascade erhält das Trumer Hopfenspiel seine intensive Fruchtigkeit. Der Geschmack dieses leichten Pilsbieres, das zudem glutenfrei ist, ist komplex mit Grapefruit-herben, durstlöschenden Noten. Dazu gesellen sich blumig-süße Eindrücke nach Holunderblüten und einem Hauch von Minze. Das Trumer Hopfenspiel ist erfrischend, fruchtig und damit der optimale Durstlöscher für die bevorstehende Sommersaison. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL