RETAIL
Pona nun auch in Merkur-Märkten Pona
Pona

Redaktion 12.07.2016

Pona nun auch in Merkur-Märkten

Der Bio-Limonaden-Hersteller Pona hat es nun auch in die Merkur-Märkte Österreichs geschafft.

WIEN. Das Wiener Start-up Pona hat es nun auch in die Merkur-Märkte Österreichs geschafft. Die Bio-Limonade ohne zusätzlichen Zucker besteht aus 60% Bio-Früchten aus Südtirol und Sizilien sowie 40% Millstätter Quellwasser. „Wir bieten auch mit unserer neuen Sorte Valencia Orange wieder unverfälschten, natürlichen Geschmack. Weil unsere Früchte dank sehr vieler Sonnentage perfekt reifen, braucht Pona keinen zusätzlichen Zuckerzusatz“, erklärt Pona-Mitgründerin Anna Abermann. Wer Pona nicht nur genießen, sondern auch unterstützen möchte, kann dies seit 11. Juli tun –  im Zuge der Crowdfundig-Kampagne von Green Rocket. Ziel ist die internationale Vermarktung des regionalen Produkts, das aktuell in bereits sechs Sorten erhältlich ist. Den typischen Zuckerlimonaden sagt der österreichische Newcomer den Kampf an, denn die erfrischende und gesunde Alternative zu künstlicher Limonade startet ihr Crowdfunding mit einem Bonus von 3% Fixzinssatz für Früheinsteiger bei Green Rocket. „Pona ist die gschmackige und qualitative Alternative zu gezuckerten Limonaden, denn für Pona werden ausschließlich ungefilterte und unbehandelte Direktsäfte von bester Qualität verwendet“, so Simone Haslehner aus dem Pona-Gründerteam.
Auch optisch erstrahlt Pona in neuem Glanz: The Coolinary Society gaben dem Corporate Design einen frischen Look – in allen Kanälen. Im Zuge des strategischen Markenbildungs-Prozesses wurde auch das Flaschen-Branding re-designt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema