RecycleMich-App um neue Features erweitert© Raan Gruppe Sebastian Burziwal
RETAIL Redaktion 14.12.2023

RecycleMich-App um neue Features erweitert

Bereits über 1,5 Mio. Verpackungen gesammelt.

WIEN. Die Hälfte aller Verpackungen landet in Österreich immer noch in der falschen Tonne oder in der Natur. Um dieser erheblichen Verschwendung von Wertstoffen entgegenzuwirken, belohnt die kostenlose App RecycleMich die ordnungsgemäße Entsorgung mit attraktiven Preisen und regt durch Gamification zu einer Verhaltensänderung an. So wurden mithilfe von Österreichs erster Recycling-App bereits über 1,5 Millionen Verpackungen gesammelt. Erweiterungen wie eine noch umfassendere Produktdatenbank, attraktive neue Gewinne wie Sky X Streaming-Abos und ein Update mit vielen weiterführenden Tipps zur Mülltrennung sowie spannenden Informationen direkt auf der Startseite sollen diese Zahl nun weiter steigern.

Ab dem Jahr 2025 müssen mindestens 50 Prozent der Kunststoffverpackungsabfälle recycelt werden, um die Vorgaben der EU zu erfüllen. Derzeit wird nur jede vierte Verpackung einem qualitativ hochwertigen Recycling zugeführt. „Die Grundvoraussetzung für funktionierendes Recycling gebrauchter Verpackungen ist deren korrekte Entsorgung“, sagt Ines Kilnhofer, Produktverantwortliche bei RecycleMe für die RecycleMich-App. „Und obwohl eine nachhaltige Lebensweise für viele junge Menschen einen hohen Stellenwert hat, müssen laut einer VOEB-Studie gerade diese jungen Menschen unter 30 Jahren besonders zum Thema Mülltrennung abgeholt werden.”

Die richtige Tonne ist entscheidend
Um diese Lücke zu schließen und mehr junge Menschen für das richtige Entsorgen zu begeistern, hat RecycleMich eine optimierte App-Version veröffentlicht, die den Nutzerinnen und Nutzern noch bessere und einfach verständliche Anweisungen zur Mülltrennung vor Ort gibt. Nach dem Scannen der Verpackung erkennt die App, wo man sich gerade befindet, und weiß somit auch, in welcher Tonne die jeweilige Verpackung richtig entsorgt werden muss. „Der Wurf in die richtige Tonne ist entscheidend“, erklärt Kilnhofer. „Denn nur, wenn wir die Verpackung in der richtigen Tonne entsorgen, kann sie wiederverwertet werden. Mit unseren Recycling-Tipps und vielen weiterführenden Informationen leisten wir wichtige Aufklärungsarbeit für Konsumentinnen und Konsumenten direkt in der App.“

Attraktive neue Gewinnmöglichkeiten
Für die richtige Mülltrennung belohnt die RecycleMich-App die Österreicherinnen und Österreicher. Wer seine Verpackungen richtig entsorgt und scannt, hat jetzt die Chance auf noch mehr Preise. So werden mit dem neuen App-Release jeden Monat Sky X Kombi & Live TV-Abos im Wert von je 165 Euro verlost. Ebenfalls neu in der monatlichen Verlosung: Nachhaltige Sodapop LOGAN Wassersprudler inkl. 3 Glasflaschen und CO₂-Zylinder im Wert von je 119,90 Euro.

Umfangreiche Produktdatenbank und Adventskampagne
Ebenfalls neu: Die RecycleMich-App erkennt nun alle Verpackungen, die in die Gelbe Tonne bzw. den Gelben Sack gehören. „Seit dem Start der App konnten wir bereits über 1,5 Mio. Verpackungen sammeln“, freut sich Kilnhofer. Aber das ist noch nicht genug: „Wir wollen jede Verpackung zurück in den Kreislauf holen. Mit unserem neuen Release können die Nutzerinnen und Nutzer nun noch mehr Verpackungen gewinnbringend recyceln, Verpackungen aktiv einmelden und sich so die Chance auf unsere Preise sichern.“ Und auch diejenigen, die ihre gebrauchten Verpackungen bisher noch nicht mit RecycleMich sammeln, können von der Aufklärungsarbeit des Teams profitieren. In der Adventszeit werden über die Social-Media-Kanäle der App täglich wissenswerte Tipps und Fakten rund um die Themen Recycling und Umweltschutz veröffentlicht sowie Preise verlost.

Über die RecycleMich-Initiative
Die RecycleMich-Initiative wurde von der Reclay Group gemeinsam mit Coca-Cola und weiteren führenden Markenherstellern ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist, das Bewusstsein fürs korrekte Recycling in der Bevölkerung zu stärken und dadurch die getrennte Sammlung und die Materialkreisläufe von Verpackungen zu optimieren. Die Digitalisierung nimmt hierbei eine führende Rolle ein – sei es als innovative App für Konsumentinnen und Konsumenten oder bei der Serialisierung der Verpackungen. Mehr unter: www.recyclemich.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL