RETAIL
Regionale Spezialitäten bei drei Leistungsschauen der Bauern © Macher

Rindfleischfest in Fischbach: Bäuerinnen kochen auf und servieren hippe Rindfleischspezialitäten für den großen und kleinen Hunger.

© Macher

Rindfleischfest in Fischbach: Bäuerinnen kochen auf und servieren hippe Rindfleischspezialitäten für den großen und kleinen Hunger.

Redaktion 26.07.2022

Regionale Spezialitäten bei drei Leistungsschauen der Bauern

FISCHBACH/HAUS/PREMSTÄTTEN. Gleich dreimal konnte und kann man sich von den Qualitäten der regionalen Spezialitäten heimischer landwirtschaftlicher Betriebe überzeugen lassen. Beim Grill- und Gemüsefest in Premstätten bei Graz am 31. Juli und beim steirischen Rindfleischfest in Fischbach und Steirisches Almlammfest in Haus/Ennstal.

Steirische Bäuerinnen und Bauern servieren erstklassige heimische Gemüse-, Rindfleisch- und Almlamm-Spezialitäten. Nach einer pandemiebedingten Pause ist es jetzt umso schöner, dass die steirischen Bäuerinnen und Bauern bei den bisher so beliebten Festen ihre erstklassigen Produkte wieder präsentieren können. So stehen heimisches Gemüse, steirisches Rindfleisch sowie Lammfleisch aus dem Ennstal im Mittelpunkt. Alle drei Feste boten und bieten bei freiem Eintritt ein abwechslungsreiches und gemütliches Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Besonderer Höhepunkt: Steirische Spitzenköche wurden als Genussbotschafter ausgezeichnet. Außerdem servierten Bäuerinnen und Bauern der AMA-Genussregion „Grazer Krauthäuptel“ ihren Gästen regionale Gemüse- und Grillspezialitäten.

Und zusätzlich präsentieren die „Jungen wilden Gemüsebauern“ und die Produzentinnen und Produzenten der Genussregion „Grazer Krauthäuptel“ ihre vielfältigen Erzeugnisse.

Weitere, kommende Termine

31. Juli 2022, ab 9 Uhr, Steirisches Rindfleischfest, große Veranstaltungshalle in Fischbach.
Höhepunkt: Gaumenfreuden mit Rindfleischkreationen aus dem Glas und hippen Burger-
Variationen. Die Rinderbäuerinnen und Rinderbauern aus dem Almen- und Joglland verführen ihre Gäste beim 10-Jahres-Jubiläums-Rindfleischfest neben traditionellen Rindfleischspeisen (Rostbraten, kurzgebratene Minuten-Steaks, gefüllte Rindsrouladen) auch mit leichten, sommerlichen Genießer-Spezialitäten wie Rindfleisch-Kreationen aus dem Glas oder hippen Burger-Variationen. Niemand geringerer als der Fischbacher Haubenkoch Christian Übeleis begeistert mit seiner kulinarischen Smoker-Show die Gaumen der Gäste und serviert außergewöhnlich zartes Rindfleisch mit einem angenehm rauchigen Geschmack.

Details: Ab 9 Uhr musikalische Einbegleitung, 9.30 Uhr Heilige Messe, 10 Uhr Frühschoppen mit „Die Ägydiblos“. Um 14 Uhr spielt Johannes Grabner, Gewinner des Steirischen Harmonika-Wettbewerbes, auf. Volkstanzen, Kinderwelt, Jungzüchter-Präsentation, Gewinnspiel.

31. Juli 2022, ab 9.30 Uhr, Steirisches Almlammfest, Zieleinlauf Hauser Kaibling. Höhepunkt: Zwei Schäferinnen ziehen mit 700 Schafen und 26 Ziegen ins Festareal ein. Die Ennstaler Bäuerinnen verwöhnen die Gäste mit köstlichen Spezialitäten rund um das Ennstal-Lamm sowie mit regionaltypischen sü.en und sauren Krapfen, darunter auch die besonders beliebten Steirerkrapfen.

Ein Höhepunkt des steirischen Almlammfestes ist der Einzug von 700 Schafen und 26 Ziegen ins Festgelände – professionell angeführt von den zwei Schäferinnen Christina Ziegerhofer und Manuela Gessl. In den Sommermonaten pflegen die Schafe und Ziegen die Skipisten des Hauser Kaiblings und sind für die Gäste der Region eine Attraktion.

Details: 9.30 Uhr Wortgottesdienst mit den „Weißenbacher Sängern“. 10.30 Uhr: Frühschoppen mit der „Marktmusikkapelle Haus“, 11 Uhr: Einzug der Schäferinnen mit ihrer Herde, 12 Uhr: Präsentation Kulinarium, 13 Uhr Musikalische Unterhaltung mit „Wetterloch Blos“. Gewinnspiel, Hüpfburg, Ponyreiten und Basteln mit Kindern. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL