RETAIL
Spar setzt auf Palmöl-Verzicht © Spar

Die Spar Premium Nuss-Nougat-Creme ist eine der Spar-Produkte, die auf Palmöl verzichtet.

© Spar

Die Spar Premium Nuss-Nougat-Creme ist eine der Spar-Produkte, die auf Palmöl verzichtet.

Redaktion 21.03.2018

Spar setzt auf Palmöl-Verzicht

Nuss-Nougat-Cremes kommen künftig „ohne“ aus.

SALZBURG. Nicht nur die Tier- und Pflanzenwelt werden durch Plantagen in Südostasien bedroht, zusätzlich steht es mittlerweile im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein: das Palmöl. Spar nimmt daher alle Eigenmarken von S-Budget über Spar Natur*pur bis hin zu Spar Premium unter die Lupe und arbeitet mit Hochdruck an palmölfreien Produktalternativen.

Bis Ende 2018 soll Palmöl aus sämtlichen Eigenmarken verbannt werden: Nur noch einige Dutzend Artikel sind aktuell davon betroffen. So ist Palmöl auch eine der Hauptzutaten der Haselnuss-Nougat-Cremen. Spar hat daher die Rezepturen aller Nuss-Nougat-Cremen der Spar-Eigenmarken überarbeitet und Palmöl durch andere gesunde Öle sowie Fette ersetzt. Neu dabei ist die Haselnuss-Nougat-Creme von Spar Premium, die ebenfalls palmölfrei ist und mit einem Haselnuss-Anteil von 30% sowie einem Hauch von Vanille punktet. Die Spar free from Bio-Haselnuss-Kakao Creme folgt in den nächsten Wochen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema