RETAIL
Start in die Manner Skisprungsaison © Manner

Mika Schwann, Stefan Kraft . Manuel Poppinger

© Manner

Mika Schwann, Stefan Kraft . Manuel Poppinger

Redaktion 23.10.2018

Start in die Manner Skisprungsaison

Manner offizieller Hauptsponsor der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaft in Seefeld 2019.

WIEN. Auch diese Saison ist Manner im Skisprung-Zirkus präsent: mit neuem Team und als Hauptsponsor der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaft bringt Manner wieder viel „Rosa“ in den beliebten Wintersport.

Manner ist Hauptsponsor der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaft

Zum zweiten Mal nach 1985 hat Seefeld in Tirol für 2019 den Zuschlag für die Nordischen Skiweltmeisterschafen erhalten und das ist die perfekte Gelegenheit für Manner, das seit 2002 andauernde Skisprungsponsoring auch bei der WM sichtbar zu machen. Wenn bei den FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften vom 19.02. – 03.03.2019 in Seefeld die Weltbesten im Skispringen, Skilanglauf und Kombinieren aufeinandertreffen wird Manner als offizieller Hauptsponsor mit Banden, Sampling, rosa Branding und weiterer Logopräsenz als Werbepartner bei allen Skisprungbewerben (Skisprung und Nordische Kombination) an den Schanzen vertreten sein. „Wir sind schon sehr gespannt und fiebern natürlich vor Ort mit unserem Skisprung Team in Innsbruck und Seefeld mit“, so Mag. Karin Steinhart, Sponsoringverantwortliche bei Manner. „Diesmal ist Manner in Seefeld, in Nizhny Tagil in Russland, in Ruka/Finnland und beim Saisonabschluss in Planica als Sponsor dabei und somit von Beginn der Saison bis zum Ende auch bei Events sichtbar. Damit schafft Manner die perfekte Verknüpfung der Emotionen des Sports mit der Marke.“

Manner-Adler aus Österreich, Deutschland und Polen
Manner geht mit einem neuen Skisprungteam an die Schanzen: Neben dem Superadler Stefan Kraft sind auch die Österreicher Manuel Poppinger und der junge Springer Mika Schwann im Manner-Team. Zusätzlich zu den deutschen Athleten Severin Freund und Pius Paschke springt ab sofort der erfolgreich DSV-Springer Karl Geiger mit dem markanten rosa Manner Helm über die Schanzen Tirols. Der sehr oft am Podest vertretene Pole Dawid Kubacki verstärkt auch weiterhin das Manner Team. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL