RETAIL
Store Opening der Gmundner Keramik Welt in Wien
Redaktion 19.09.2023

Store Opening der Gmundner Keramik Welt in Wien

Am 14. September 2023, eröffnete Markus Friesacher feierlich die Welt der Gmundner Keramik in Wien. Meisterhafte Handwerkstradition und Kunst vereinen sich auf 300m². Neben den beliebten Klassikern präsentiert Gmundner auch die vom afrikanischen Kontinent inspirierten Linien und die neue Salzkammergut Keramik.

Bei dem exklusiven Abendevent waren auch bekannte österreichische Gesichter aus TV, Bühne, Politik und Wirtschaft anzutreffen, darunter die österreichischen Sportler:innen Alexandra Meissnitzer und Benjamin Karl, die Moderatorin Silvia Schneider, die Modedesignerin Lena Hoschek, Opernsänger und Kulturmanager Daniel Serafin und aus Politik und Wirtschaft Karoline Edtstadler, Gernot Blümel und Kurt G. Mann sowie viele weitere.

Markus Friesacher, der Inhaber der Gmundner Keramik, betont: "Mit diesem Store wollen wir zeigen, was die Welt der Gmundner Keramik neben der einzigartigen Handwerkskunst noch zu bieten hat. Der Beginn einer neuen Ära!"
Gefeiert wurde inmitten des 8. Bezirks in den historischen Gewölben des Beethovenhauses. Diese ehrwürdigen Räumlichkeiten dienen als Bühne, um den Facettenreichtum des Unternehmens zu präsentieren und den Kunden der Gmundner Keramik ein umfassendes Einkaufserlebnis zu bieten.

Die Besucher können zumal im Shop das komplette Sortiment der handgefertigten Unikate aus Gmunden begutachten und sich darüber hinaus auf eine geistige Reise ins ferne Afrika begeben und die Gmundner Lodge in Namibia entdecken.
Auch Kunstinteressierte kommen in der Welt der Gmundner Keramik auf ihre Kosten. In den Räumlichkeiten präsentiert das Unternehmen keramische Skulpturen, Aquarelle und bemalte Keramik der SAN (Bushmen), die in Kooperation mit der Acadamy of Ceramics in Namibia entstanden sind.
Neben feinen kulinarischen Köstlichkeiten und einem bemerkenswerten Promiauflauf, wurde als weiteres Highlight eine der durch die Tagespresse inspirierten und extra angefertigten Bongs von Prof. Dr. Alfred Weidinger präsentiert.
Auch die Kreativität kam an diesem Abend nicht zu kurz, so gab es als absolutes Highlight eine Live-Bemalung der Keramik. Untermalt wurde das Rahmenprogramm mit Kostproben des Grossarler Genuss.

Für all diejenigen, die gerne selbst aktiv werden möchten, bietet die Welt der Gmundner Keramik auch Workshops zum Bemalen von Keramik mit individuellen Motiven oder Töpferkurse unter Anleitung von Fachleuten an.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL