RETAIL
Transgourmet ist ein "Great Place to Work" © Transgourmet Österreich, Fotograf: Wilfried Fohner

Christian Trübenbach, Senior Consultant bei Great Place to Work und Manfred Hayböck, Geschäftführer von Transgourmet Österreich

© Transgourmet Österreich, Fotograf: Wilfried Fohner

Christian Trübenbach, Senior Consultant bei Great Place to Work und Manfred Hayböck, Geschäftführer von Transgourmet Österreich

Redaktion 31.07.2018

Transgourmet ist ein "Great Place to Work"

Arbeitsgeberauszeichnung für heimischen Lebensmittelgroßhändler.

WIEN. Transgourmet Österreich, Lieferant für die Gastronomie und Hotellerie sowie für den Lebensmitteleinzelhandel in Österreich, wurde von den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen einer Zufriedenheitsanalyse beurteilt und darf nun die Auszeichnung "Certified by Great Place to Work" tragen. 

"Menschen machen den Unterschied"
Manfred Hayböck freut sich: "dass das große Engagement von Transgourmet - bei der Personalauswahl beginnend, über das umfangreiche Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen sowie Benefits im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit - nicht nur für wirtschaftlichen Erfolg sorgt, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber mehr als zufrieden sind." Denn: "Nur wenn beide Seiten miteinander zufrieden sind, entsteht eine gute Beziehung." Vor allem bei den Aspekten der Mitarbeiterorientierung wie Weiterbildungsangeboten, Gebäudeausstattung, Gesundheitsförderungsmaßnahmen und attraktiven Sozialleistungen stellen die Mitarbeitenden ihrem Arbeitgeber ein sehr gutes Zeugnis aus. Freuen kann sich Transgourmet Österreich auch über seine Mitarbeiter als "personifizierte Werbeträger" - empfehlen sie doch über die Maße Dienstleistungen und Produkte des eigenen Unternehmens weiter. Hayböck hat dafür eine einfache Erklärung: "Wir suchen kein Personal, sondern Menschen". Und weiter: "Mit der neuen Zertifizierung können wir uns nun noch
effizienter als attraktiver Arbeitgeber am Arbeitsmarkt positionieren."

Gute Arbeitsplatzkultur als Treiber des Unternehmenserfolgs
Ziel der "Great Place to Work" Arbeitgeberauszeichnungen ist, Unternehmen für die Entwicklung einer vertrauensvollen und förderlichen Arbeitsplatzkultur öffentlich, sichtbar und wirkungsvoll Anerkennung zu zollen. Die weltweit anerkannten und renommierten "Great Place to Work" Zertifizierungen stehen für höchstes Employer Branding - verständlich, denn nur durch das Voting der Mitarbeitenden kann diese Auszeichnung erlangt werden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL