RETAIL
Vegan ins neue Jahr: Lidl Österreich erweitert fleischloses Sortiment © Lidl

Fleischlose Ernährung wird immer beliebter: Lidl Österreich bringt 15 neue vegane Produkte in die Filialen.

© Lidl

Fleischlose Ernährung wird immer beliebter: Lidl Österreich bringt 15 neue vegane Produkte in die Filialen.

Redaktion 07.01.2021

Vegan ins neue Jahr: Lidl Österreich erweitert fleischloses Sortiment

So gelingt der vegane Start ins neue Jahr: Ab 7. Jänner bringt Lidl Österreich 15 neue vegane Produkte dauerhaft in die Filialen.

WIEN. Der Trend zu fleischloser Ernährung erobert immer mehr Küchen in Österreich. Darum bringt Lidl Österreich ab 7. Jänner 15 neue vegane Alternativen ins dauerhafte Sortiment – vom klassischen Schnitzerl über das saftige Pfefferfilet bis hin zu würzigen Cevapcici. „Fleischlose Ernährung wird immer beliebter – und das gilt nicht nur für Veganer und Vegetarier. Mit unserer neuen Produktpalette bieten wir unkomplizierten, veganen Genuss für alle – größtenteils sogar aus Österreich“, so Karsten Kremer, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Österreich.
Neben bekannten Veggie-Marken wie „Rügenwalder“ oder „Simply V“ setzt Lidl Österreich mit „Vegini“ auch auf heimische Qualität. Das österreichische Unternehmen mit Sitz in Niederösterreich steht für besten Geschmack und nachhaltige Zutaten aus ressourcenschonendem Anbau. Im Vergleich zu herkömmlichen Sojaprodukten setzt Vegini auf 100% pflanzliche Fleischalternativen aus Erbsenprotein. „Der Vorteil: Erbsen sind optimal an das europäische Klima angepasst und müssen im Vergleich zu Soja nicht von weit entfernten Ländern importiert werden. Das schont nicht nur wertvolle Ressourcen, sondern auch unser Klima. Außerdem sind Erbsen hervorragende Eisen- und Ballaststoffquellen und haben keinerlei Allergene. Kurz gesagt: Gut für uns alle“, so Kremer weiter.

Vegetarisches Sortiment
Lidl bietet aber schon lange vegetarische und vegane Fleisch-Alternativen im Sortiment: Schon seit über einem Jahr finden Kunden beispielsweise auch das „Next Level Meat“ in den heimischen Lidl-Filialen. Den veganen „Next Level Burger“ und weitere Produkte gibt’s seither dauerhaft in allen österreichischen Filialen. Im Vergleich zu Fleischprodukten aus Rindfleisch verursachen die „Next Level“-Produkte 91% weniger CO2-Emissionen. Die restlichen 9% kompensiert Lidl durch den Kauf von Klimazertifikaten über ClimatePartner. Somit sind die Produkte zu 100% klimaneutral. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL