RETAIL
Wiedereröffnung: Neuer Look für Lidl-Filiale in Graz © Lidl Österreich
© Lidl Österreich

Redaktion 15.07.2021

Wiedereröffnung: Neuer Look für Lidl-Filiale in Graz

GRAZ. Am Mittwoch, 15.07.2021, eröffnet Lidl Österreich in Graz die neugestaltete Filiale in der Kärntner Straße 328 und setzt dabei auf ein neues Filialkonzept: Eine moderne Raumgestaltung mit neuen Farben und übersichtlichen Regalen soll für ein angenehmes Einkaufserlebnis sorgen. Daneben wartet ein frisches Sortiment mit über 2.000 dauerhaft erhältlichen Artikeln. Damit wird Lidl zu einem richtigen One-Stop-Shop und zur Haupteinkaufsstätte für den täglichen oder wöchentlichen Familieneinkauf. „Die Filiale ist echt super geworden. Alle Kolleginnen und Kollegen sind begeistert. Schon beim Eingang riecht es nach ofenfrischem Brot und Gebäck. Ein besonderes Highlight ist die neue Brotschneidemaschine für unsere Kunden. Wir können jeden nur einladen, einmal vorbeizukommen“, wird die Filialleitung in einer Aussendung zitiert. Frische und Vielfalt aus Österreich Auch in der Filiale in der Kärntner Straße gibt es viel Österreich zum Lidl-Preis – wie die heimischen Qualitäts-Eigenmarken „Alpengut" und „Wiesentaler" oder die mehrfach ausgezeichnete, österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“. Hier ist der Name Programm: Lidl Österreich kompensiert den CO2-Abdruck aller Produkte der Bio-Marke. Damit ist „Ein gutes Stück Heimat“ zu 100 % „klimaneutral“. In den Alpengut-Produkten steckt nur beste Milch von heimischen Molkereien – natürlich 100 % AMA-zertifiziert und 100 % gentechnikfrei hergestellt. Ein Großteil des dauerhaft erhältlichen Frischfleisch-Sortiments bei Schwein, Rind und Hendl ist AMA-zertifiziert. Insgesamt stehen den Kunden fast 70 Fleisch- und Fisch-Produkte zur Auswahl. Im Backshop wird mehrmals täglich frisches Brot und Gebäck angeboten. Die Kunden können aus rund 50 verschiedenen, zum Großteil österreichischen, ofenfrischen Artikeln wählen. 

Hinter den Eigenmarken von Lidl Österreich stehen namhafte österreichische Lieferanten und Erzeuger. Heute kommt über die Hälfte der verkauften Lebensmittel in den Filialen von heimischen Lieferanten. Pro Jahr sind das knapp 400 Mio. Artikel. Neben dem Standard-Sortiment gibt es wie gewohnt wöchentliche Aktionen in Top-Qualität – natürlich garantiert zum Lidl Preis. Neu im Sortiment der Filiale ist die „Meine Feinkost-Theke“ mit nationalen und internationalen Wurst- und Käsespezialitäten. 

Gelebte Nachhaltigkeit 
Umweltschutz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit – auch dafür steht die Filiale in der Kärntner Straße. Eine innovative Wärmepumpentechnik ermöglicht den kompletten Verzicht auf fossile Brennstoffe für den täglichen Heizbedarf. Die Filiale wird ausschließlich mit CO2-neutralem Grünstrom versorgt – genauso wie die drei Logistikzentren und die Salzburger Zentrale. 

Auch beim Umgang mit Lebensmitteln übernimmt Lidl Österreich Verantwortung: Alle Filialen in Österreich haben eine Kooperation mit einer oder mehreren sozialen Einrichtungen, die nicht verkäufliche Lebensmittel regelmäßig abholen. Im Rahmen der konzernweiten Plastikreduktionsstrategie verfolgt Lidl Österreich einen klaren Ansatz: Vermeiden, reduzieren, wiederverwenden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL