RETAIL
Wifo: BIP toppt Vorquartal um 0,8 Prozent © Panthermedia.net / Design Pics

Die Österreicher konsumieren ungebrochen viel.

© Panthermedia.net / Design Pics

Die Österreicher konsumieren ungebrochen viel.

Redaktion 31.01.2018

Wifo: BIP toppt Vorquartal um 0,8 Prozent

Private Konsumausgaben plus 0,4 Prozent.

WIEN. Österreichs Wirtschaft ist auch im vierten Quartal weiter dynamisch gewachsen: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte gegenüber dem Vorquartal real um 0,8 Prozent zu, fast ebenso stark wie im Vierteljahr davor (0,9 Prozent), erklärte das Wifo am Mittwoch. Getragen wurde das Wachstum von einer Beschleunigung der exportgetragenen Industriekonjunktur sowie starker Investitions- und Konsumnachfrage.

"Auch zum Jahresende wuchs die österreichische Wirtschaft auf breiter Basis", so die Wifo-Experten zum abgelaufenen Jahr. Die konjunkturelle Dynamik des privaten Konsums blieb demnach stark, die privaten Konsumausgaben - samt privaten Organisationen ohne Erwerbszweck - stiegen um 0,4 Prozent; die öffentlichen Konsumausgaben wuchsen mit 0,6 Prozent im vierten Quartal etwas stärker.

Die Exportdynamik beschleunigte sich zuletzt (+1,8 Prozent in Q4, nach +1,3 Prozent in Q3), nach einer leichten Abschwächung des Wachstums zur Jahresmitte; damit lieferte der Außenhandel erneut einen positiven Wachstumsbeitrag.(red/APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema