RETAIL
Zgonc tritt jö-Club bei © UÖBC/Robert Harson

(v.l.n.r.): Mario Günther Rauch, Geschäftsführer jö Bonus Club, Michael Dockal, Geschäfsführer ZGONC, Ulrike Kittinger, Geschäftsführerin jö Bonus Club

© UÖBC/Robert Harson

(v.l.n.r.): Mario Günther Rauch, Geschäftsführer jö Bonus Club, Michael Dockal, Geschäfsführer ZGONC, Ulrike Kittinger, Geschäftsführerin jö Bonus Club

Redaktion 01.08.2019

Zgonc tritt jö-Club bei

Die Fachmarktkette für Werkzeuge, Maschinen und Baugeräte ist das zwölfte Partnerunternehmen.

WIENER NEUDORF/WIEN. Der jö Bonus Club von Rewe hat einen weiteren Partner für seinen Vorteilsclub an Land gezogen: Mit 1. August können die über 3 Millionen jö-Mitglieder Österreichs in allen 33 Geschäften der Fachmarktkette Zgonc ihre jö-Karte verwenden und Punkte sammeln.

„Wir wollen für unsere Mitglieder vielfältige und attraktive jö-Partner gewinnen und dadurch die Sammel- und Einlösemöglichkeiten laufend erweitern. Wir freuen uns deshalb sehr, mit ZGONC ein österreichisches Paradeunternehmen für den jö Bonus Club gewonnen zu haben, das seit jeher den Kunden in den Mittelpunkt stellt und durch seine Servicequalität und Angebote begeistert“, so Mario Günther Rauch, Geschäftsführer des jö Bonus Clubs.

„Zgonc ist wie der jö Bonus Club ein auf die Bedürfnisse der österreichischen Kunden konzipiertes Unternehmen mit einer einzigartigen Marke. Damit ergänzt das Unternehmen auch gut die Stärken der bisherigen jö Partner aus den unterschiedlichsten Bereichen“ ergänzt Co-Geschäftsführerin Ulrike Kittinger.

jö Bonus Club
Anfang Mai von der Rewe Group ins Leben gerufen und gleichzeitig u.a. die Billa-Vorteilscard ersetzend, kann die jö-Card in über 3.000 Geschäften verwendet werden. Schon jetzt wird sie bis zu 800.000 Mal täglich genutzt.  Durch die Zusammenarbeit mit OMV, Libro, Pagro Diskont, Interio, Bawag, Billa Reisen, den Rewe Märkten und nun Zgonc vermarktet sich das Programm als größter Kundenclub Österreichs. Clubmitglieder können so genannte „Ös“ sammeln und diese für Vorteile bei allen teilnehmenden Partnern einlösen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL