TECHNOLOGY
Im Geschäft der Zukunft © Epson

Das Einkaufen hat längst eine digitale Note bekommen: PoS-Lösungen sind gefragt.

© Epson

Das Einkaufen hat längst eine digitale Note bekommen: PoS-Lösungen sind gefragt.

12.02.2016

Im Geschäft der Zukunft

Epson will bei der eCommerce-Messe Internet World eine Reihe von Lösungen für den Point of Sales präsentieren.

MÜNCHEN/WIEN. Anfang März findet in München die eCommerce-Fachmesse Internet World statt. Für den Printer-Hersteller Epson ist das kein unwichtiger Termin: Epson präsentiert dort zusammen mit seinem Partnerunternehmen ­e-matters eine Reihe von webbasierenden Lösungen für das Geschäftslokal der Zukunft. Fachbesucher können sich informieren, wie sich Online-Handelskonzepte mit der Epson-Intelligent-Technologie auch auf die Fläche übertragen lassen.

Geschäft der Zukunft

Mithilfe eines realen Produktregals werden dabei unter anderem Themen wie Click&Collect, Assisted Sales, Up-Selling sowie Mobile Payment adressiert. Entwickler sehen anhand konkreter Beispiele, wie einfach sich webbasierete Lösungen via Epson TM-Intelligent-Systeme auch in bereits bestehende Infrastrukturen integrieren lassen.

Außerdem wird das Unternehmen mit dem ColorWorks C3500 Drucker eine Etikettierlösung zeigen, die die Produktion hochwertiger Aufkleber aus der e-matters- Anwendung Spark ermöglicht. Darüber hinaus werden portable Drucklösungen aus der Epson-P-Serie vorgestellt.

Lösungen für die Bildung

Kommende Woche wird Epson auch auf der Bildungsmesse didacta in Köln zugegen sein, bei der das Unternehmen seine aktuellen Lösungen für Schulen und Lehreinrichtungen vorstellen will. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Präsentation interaktiver, auch durch Fingergesten steuerbarer EB-Kurzdistanzprojektoren. Aufgrund der intuitiven Nutzung dieser Geräte kooperieren bis zu sechs Lehrende und Lernende gleichzeitig. So sind Abbildungen und Texte leicht auch von mehreren Schülern zu bearbeiten oder zu kommentieren. Die Speicherung, der Druck und der Versand eines Dokuments sind ebenfalls per einfach per Gestensteuerung oder Fingertipp möglich.

Ein weiterer Messeschwerpunkt des Unternehmens sind die stromsparenden Epson WorkForce Pro Business-Inkjet-Drucker. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema