ADVISORY
VHM sorgt wieder für Furore
10.04.2015

VHM sorgt wieder für Furore

The Legal 500 EMEA 2015 Empfehlungen im renommierten Anwaltsverzeichnis

Philipp Strasser, Dieter Heine, Nikolaus Vavrovsky, Stefanie Werinos, Karl Ludwig Vavrovsky, Christian Marth, Daniela Kager (v.l.)

Wien. Wie schon im vergangenen Jahr wird die Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte GmbH im soeben erschienenen, international renommierten Anwaltsverzeichnis„The Legal 500 EMEA 2015” (www.legal500.com) in zahlreichen Rechtsgebieten als eine der führenden österreichischen Kanzleien empfohlen.

In den Kategorien „Dispute Reso-lution” (Streitbeilegung) sowie „Real Estate and Construction” (Immobilien- und Baurecht) wird die Kanzlei mit einer Reihung in Tier 2 ausgezeichnet und dazu im Praxisbereich „Administrative and Public Law” (Öffentliches Recht) erstmals ebenso mit einem Ranking in Tier 2.

Persönliche Empfehlungen

Für Nikolaus Vavrovsky und Dieter Heine gibt es zwei persönliche Empfehlungen als zwei der führenden österreichischen Anwälte für „Dispute Resolution”. Vavrovsky sowie Christian Marth werden außerdem unter den besten Experten für „Real Estate and Construction” gereiht. Kanzleipartnerin Stefanie Werinos wird erstmals als eine der führenden Spezialistinnen für „Administrative and Public Law” aufgenommen. „Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Auszeichnungen”, so die Partner von Vavrovsky Heine Marth. „Die Rankings belegen, dasswir unsere Top-Position am österreichischen Markt als Verfahrens- und Immobilienrechtskanzlei weiter ausbauen und unsere Expertise im öffentlichen Wirtschaftsrecht ebenso erfolgreich positionieren konnten. Besonders stolz sind wir auf die persönlichen Empfehlungen für unsere Partner als führende Experten in ihren Bereichen.”(pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL