CAREER NETWORK
Action-Place fair.versity © Daniel Auer

Schwerpunkte der fair.versity Austria heuer: „Generationen” und „Work-Life-Balance”.

© Daniel Auer

Schwerpunkte der fair.versity Austria heuer: „Generationen” und „Work-Life-Balance”.

06.11.2015

Action-Place fair.versity

Am 23.10. ging die fair.versity Austria – unter der Schirmherrschaft des Sozialministeriums – zum dritten Mal über die Bühne.

•• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Mehr als ein halbes Hundert ausstellende und mitwirkende Organisationen, mehr als 100 Speaker in 36 Einzelveranstaltungen und über 2.000 Besucher haben die Messe im MAK in der Weiskirchnerstraße als erfolgreichstes Messe Start-Up Österreichs etabliert.

Als neues Format im Rahmen des Messeprogramms wurde erstmals der Action-Place geschaffen. In 15 Kurzvorträgen konnten sich die Besucher über vielfältige Themen offen und ohne Barrieren informieren.

VIP-Business-Speed-Dating

Parallel zu den ausstellenden Unternehmen und dem Rahmenprogramm profitierten die Besucher von kostenlosen Spezialangeboten. So gab es z.B. die Möglichkeit, den Lebenslauf auf Deutsch und Englisch prüfen zu lassen (CV-Check), professionelle Bewerbungsfotos von sich erstellen zu lassen bis hin zum Karriere Coaching und dem VIP-Business-Speed-Dating mit mehr als 40 prominenten Persönlichkeiten.

Neue (Weiter-)Bildungsangebote

Ebenfalls neu geschaffen wurde die „Education-Lounge” mit vielen Anbietern von Bildungs- & Weiterbildungsangeboten.

Darüber hinaus zeigten zahlreiche Verbände und Diversity-Beratungsunternehmen ihr Portfolio. Der Fokus im begleitendem Rahmenprogramm stand im Zeichen von „Generationen & Work-Life-Balance”.

Börsenotierte Aussteller

Auch heuer nutzen wieder viele neue Aussteller die Chance, erstmals bei diesem neuartigen Messe-Format dabei zu sein und sich als attraktive und vielfältige Arbeitgeber zu positionieren. Unter den Ausstellern waren z.B. die Erste Group Bank AG, Verbund AG, Lidl Österreich, Great Place to Work, Milupa, willhaben.at, Gebrüder Weiss, BIPA, die Vienna Insurance Group oder Infineon zu finden.

Im kommenden Jahr findet die fair.versity Austria am 11. Oktober 2016 im MAK Wien statt.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL