CAREER NETWORK
Aufatmen mit den Lösungen von Lux © Lux
© Lux

Redaktion 31.03.2021

Aufatmen mit den Lösungen von Lux

Unternehmen setzt auf saubere Luft für Schulen & Co.

SCHWECHAT. Seit 1926 erleichtert die Lux Österreich GmbH nicht nur den Alltag ihrer Kunden – sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich –, sondern fördert mit unterschiedlichen Lösungen zur Luftreinigung gleichzeitig auch deren Gesundheit. Im Rahmen einer Testgeräte-Aktion steht für die Lux Österreich GmbH jetzt die saubere Luft im Klassenzimmer im Mittelpunkt.

Mit Hauptsitz in der Schweiz ist Lux bereits seit dem Jahr 1901 tätig und blickt auf eine 120-jährige Erfolgsgeschichte zurück. „Als internationales Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung steht für uns seit jeher der Mensch an erster Stelle“, ist Andreas Schopf, Geschäftsführer der Lux Österreich GmbH, überzeugt und weiter: „Mit Produkten am State of the Art und stetiger Weiterentwicklung unserer Lösungen aufgrund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse wollen wir die Lebensqualität unserer Kunden und Kundinnen verbessern.“ Dabei hat – neben der Entwicklung ausgeklügelter Schlafsysteme für mehr Rückengesundheit – vor allem die Gesundheit der Atemwege oberste Priorität. In Zeiten wie diesen ist eine gesunde und vor allem virenfreie Umgebungsluft längst nicht mehr nur Thema bei Allergikern und Asthmatikern, sondern geht uns alle an – so auch Schulen und Bildungseinrichtungen. Dass dem so ist, hat auch die Lux Österreich GmbH erkannt und zeigt im Rahmen einer mehrwöchigen, kostenlosen Testgeräte-Aktion in der Volksschule Gschwendt (Steiermark), wie der Aeroguard S bzw. Sense mit einem 360° Filter System für mikrobenfreie Luft in jedem Winkel sorgt. Die geringe Geräuschbelastung macht die Lux Luftreiniger zusätzlich zu einem perfekten Begleiter im Schulalltag. Zertifiziert durch die Gemeinschaft von Umweltingenieuren und -laboren, reduzieren die Aeroguard-Luftreininger mit einem fortschrittlichen Hepalux-Filter nachweislich Viren, Bakterien, Feinstaub und Schimmelpilze in der Raumluft.

Schulen im Fokus
Die Testgeräte-Aktion, unterstützt durch die ziviltechnische Überprüfung von Hannes Grünbichler, läuft seit 15. Februar 2021, dem Ende der steirischen Semesterferien, in der Volksschule Gschwendt. Bereits nach zwei Wochen konnten erste Effekte beobachtet werden, die auch Cornelia Weiß, Lehrerin an der Volksschule Gschwendt, überzeugen: „Die Schüler und Schülerinnen haben den zusätzlichen Schutz sehr positiv aufgenommen, und der Unterricht konnte dank der Luftreiniger von Lux sicher fortgesetzt werden.“ Mit dem Einsatz des Aeroguard S bzw. Sense möchte Lux Österreich GmbH in diesen ohnehin fordernden Zeiten wieder für mehr Wohlbefinden der Schüler in einem „virenfreien“ Klassenzimmer sorgen. Mit der Chance, gesund und sicher Bildungseinrichtungen zu besuchen, verhilft die Lux Österreich GmbH langfristig auch Eltern dazu, ihre Arbeit wieder ausüben zu können. Schritt für Schritt wird so eine Rückkehr zu einem normalen Leben ermöglicht. (red)

Für mehr Informationen zu den Luftreinigern von Lux besuchen Sie:  https://lux-shop.at/luftreiniger

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL