CAREER NETWORK
Das „digitalisierte” BWL-Studium © Martin Lifka Photography
© Martin Lifka Photography

Redaktion 21.02.2020

Das „digitalisierte” BWL-Studium

ST. PÖLTEN. Die Fachhochschule St. Pölten hat ein neues Bachelorstudium Management & Digital Business ins Leben gerufen, das auf die geänderten Rahmenbedingungen für die Wirtschaft Bezug nimmt und Nachwuchskräfte mit digitalem Verständnis ausbildet.

Der Studiengang startet erstmalig im Herbst 2020 und bereitet auf eine Managementkarriere in nationalen und internationalen Unternehmen vor. Der Fokus liegt auf der Verbindung von wirtschaftlichen Inhalten mit digitalen Schwerpunktthemen. Studierende erlangen Kenntnisse in den Bereichen Unternehmensführung und Recht genauso wie in Software-Entwicklung, Innovation-Management und Projektmanagement. Spezialwissen erhalten sie im Rahmen der Vertiefungsmöglichkeiten E-Commerce, Controlling & Finance oder Personalmanagement.
Die praxisorientierte Ausbildung bereitet auf den beruflichen Einstieg als Nachwuchsführungskraft vor. Eine Bewerbung ist bis 4. Juni möglich, Start ist im September 2020 (6 Semester/Vollzeit). (red)


Infos: fhstp.ac.at/bmd

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL