CAREER NETWORK
Eine Berufung © Verena Hauke/Werbe Akademie (2)

Gratulierten coronabedingt virtuell (v.l.): Produktmanagerin Elisabeth Peter, Direktorin K. Stummer, Produktmngr. Eva Pagliarini, Grafikdesign-Kurslt. Peter Ujfalusi.

© Verena Hauke/Werbe Akademie (2)

Gratulierten coronabedingt virtuell (v.l.): Produktmanagerin Elisabeth Peter, Direktorin K. Stummer, Produktmngr. Eva Pagliarini, Grafikdesign-Kurslt. Peter Ujfalusi.

Redaktion 11.09.2020

Eine Berufung

Die Absolventinnen und Absolventen der Werbe Akademie stehen in den Startlöchern, um die Branche zu erobern.

WIEN. 15 Grafikdesignerinnen und -designer und acht Kommunikationsfachleute haben schon während ihrer Ausbildung unter Beweis gestellt, dass sie auch in herausfordernden Zeiten Höchstleistungen erbringen. Jetzt sind sie bereit, mit dem Eintritt ins Berufsleben auch die nächste Hürde zu nehmen und „die Kommunikationsbranche zu erobern”.

Wegen und trotz Corona

Um die Ecke denken, im Gewöhnlichen das Ungewöhnliche entdecken, Wege abseits ausgetretener Pfade gehen – für angehende Kreative gehört Flexibilität zum Daily Business.

In diesem Jahr waren die Diplomanden der Werbe Akademie wegen Corona noch zusätzlich gefordert.
„Eine anspruchsvolle Ausbildung in einer turbulenten Zeit wie der heutigen zu absolvieren, ist eine außerordentliche ­Leistung”, so Katharina Stummer, Direktorin der Werbe Akademie, über den Abschlussjahrgang 2020. „Darauf können unsere Absolventinnen und Absolventen ganz besonders stolz sein.”
Dass coronabedingt nur via Zoom gefeiert werden konnte, tat der Freude über den Abschluss keinen Abbruch. Unter dem Motto „Digital After WAK Drink” wurde am 2. September virtuell auf den Erfolg angestoßen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL