CAREER NETWORK
Industrie 4.0 Know-how für Nicht-Techniker © FH Technikum Wien
© FH Technikum Wien

Redaktion 11.01.2019

Industrie 4.0 Know-how für Nicht-Techniker

WIEN. Mit Künstlicher Intelligenz, Robotik oder Big Data müssen sich zunehmend auch Personen ohne technische Ausbildung in ihrem Beruf auseinandersetzen. Daher hat die Technikum Wien Academy den neuen, berufsbegleitenden Master-Lehrgang Engineering Management entwickelt.

Dieser richtet sich vor allem an Experten aus den Bereichen Management, Kommunikation und Recht sowie Selbstständige.

Theorie & Praxis

Der Lehrgang beginnt mit einen theoretischen Teil, der die wichtigsten Grundlagen der industriellen Produktion – klassische Verfahren ebenso wie innovative Methoden – vermittelt.

In den beiden darauf folgenden Praxis-Cases arbeiten die Teilnehmer vier Semester lang aktiv an einem realen Produkt – von der ersten Skizze über ­Konstruktionszeichnung und CAD-Modell bis zur mechatronischen Fertigung und Programmierung.

Bewerbungen für den Lehrgang sind bis 28. Februar möglich, die Ausbildung startet dann im März und dauert vier Semester. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL