CAREER NETWORK
Klare Poleposition © ÖAMTC

Die Gelben Engel machen nicht nur auf der Straße einen guten Job, sondern auch als Arbeitgeber.

© ÖAMTC

Die Gelben Engel machen nicht nur auf der Straße einen guten Job, sondern auch als Arbeitgeber.

Redaktion 17.09.2021

Klare Poleposition

ÖAMTC gewinnt erstmals durchgeführte ­Umfrage „­Österreichs beste Arbeitgeber”

KÖLN / WIEN. Die Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgeber hängt nicht allein von der Meinung der Belegschaft und den Erfahrungen von Arbeitssuchenden ab, sondern auch von seinem Image in der Gesamtbevölkerung. Und genau das hat das Kölner Analyseunternehmen Service Value heuer erstmals in Österreich untersucht.

Vorbildlich

Von den insgesamt 725 Unternehmen, die abgefragt wurden, erreichten 177 die Bewertung „Sehr hohe Attraktivität”, den Sieg im Ranking der besten Arbeitgeber Österreichs konnte sich der ÖAMTC sichern.

„Diese Auszeichnung freut uns sehr und ist eine schöne Bestätigung”, sagt ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold.

Viele Benefits

Abgesehen von den vielfältigen Berufsmöglichkeiten – insgesamt umfasst das Spektrum bei den „gelben Engeln” 30 Berufsbilder – punktet der Mobilitätsclub in vielen wichtigen Bereichen.

So gibt es Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Job und Familie – von Führung in Teilzeit, Telearbeit bis zu gratis Kinderbetreuung an schulautonomen Tagen, Unterstützung bei der Alltagsmobilität, egal ob mit Öffis, Auto oder Fahrrad, und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.
Auch forciert der ÖAMTC die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen und startete 2018 ein Projekt für inklusive Arbeitsplätze in unterschiedlichen Bereichen. In der unternehmensinternen Ideenwerkstatt haben alle Beschäftigten des ÖAMTC die Möglichkeit, Verbesserungsvorschläge einzubringen und deren Umsetzung aktiv anzustoßen. „Wir wollen auch unsere Zukunft als Arbeitgeber bestens gestalten”, sagt Schmerold.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL